Farbkick für die Hochzeit: Fröhliche Farbkonzepte für die bunte Hochzeitsdekoration

Farbkick für die Hochzeit: Fröhliche Farbkonzepte für die bunte Hochzeitsdekoration

Foh, fröhlicher, bunt! Feiern Sie eine fröhliche und farbenfrohe Hochzeit mit dem passenden bunten Farbkonzept für Ihre Sommerhochzeit. So geht’s:

  • Dekoration
  • Hochzeitsvorbereitungen
  • Hochzeitstag
  • Sommer
  • Brautpaar
  • Modern
  • 2015
speichernMarlon Capuyan
Feiern Sie eine richtig bunte Hochzeit – Foto: Marlon Capuyan

Hochzeit im Sommer? Mit den warmen Temperaturen erblüht auch die Welt um uns herum und macht sie mit ihren Blumen ein Stück bunter. Warum also nicht die eigene Hochzeit genauso farbenfroh, wie es der Sommer selbst ist, feiern? Wer also im Sommer JA sagen möchten, der kann ein buntes Farbkonzept für seine Hochzeitsdekoration planen. Und so geht’s:

speichernFoto: Flickr_Zankyou
Der Hochzeitstisch als Hauptaugenmerk – Foto: Flickr_Zankyou
speichernernestine etsa famille-photography
Foto: ernestine etsa famille-photography
speichernernestine etsa famille-photography
Foto: ernestine etsa famille-photography

Das Hauptaugenmerk bei der Hochzeitsdekoration liegt in erster Linien bei der Hochzeitstafel. Sie präsentiert das Thema und die Farbgestaltung der Hochzeit als erstes und ist daher das Herzstück der Hochzeitsdekoration. Hier sollten Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen und zeigen, wie Ihre Hochzeitsfarbe kreativ inszeniert werden kann. Dabei können Sie sich auf eine einzige knallige Farbe oder auf viele, bunte Lieblingsfarben konzentrieren. Blumen, Tischkarten, Gastgeschenke und Tischdecke sollten herausstechen. Wer es primär weiß halten möchte, kann mit leichten Tricks für farbige und fröhliche Akzente sorgen: Wie wäre es mit einer weißen Tafel mit “nur” farbigen Tellern oder Stühlen?

speichernrenata enamorada
Foto: renata enamorada
speichernFoto: Flickr_Zankyou
Minimale Farbakzente mit großer Wirkung – Foto: Flickr_Zankyou

Minimalistische Farbakzente mit kräftigen Farbtönen sehen genauso fröhlich aus und können schnell eine große Wirkung erzeugen. Ja, manchmal ist weniger mehr … Ansonsten dürfen Brautpaare ruhig mutig sein, denn ein buntes Farbkonzept aus unterschiedlichsten Farben sieht lieblich und ebenso romantisch aus. Beginnen Sie damit bereits bei der Blumenauswahl für die florale Dekoration!

speichernFoto: Flickr_Zankyou
Foto: Flickr_Zankyou
speicherndamaris mia
Foto: damaris mia
speichernFoto: Flickr_Zankyou
Foto: Flickr_Zankyou

Und geht es um die beeindruckende Tischdekoration sollten sich Brautpaare nicht nur auf den Hochzeitstisch konzentrieren – auch der Sweet Table, der Tisch mit dem Gästebuch oder die Saftbar sollten im bunten Farbkonzept gehalten werden. Wie das geht? Mit farbigen Desserts oder bunten Gläsern und Blumen. Seien Sie kreativ und wählen Sie anstelle von Weiß einfach eine passende Farbe.

speichernFoto: Flickr_Zankyou
Foto: Flickr_Zankyou
speichernFoto: Flickr_Zankyou
Foto: Flickr_Zankyou

Möchten Sie auch immer auf dem Laufenden bleiben?

Abonniere unsere Newsletter

Beim farbenfrohen Hochzeitskonzept kommt es ganz besonders auf die Details an: farbige Desserts und Saftbehälter mit bunten Getränken ergänzen Ihre farbliche Hochzeitsdekoration. Überlegen Sie gut im Voraus wo Sie überall Farbe einsetzen können, ohne damit das Hochzeitsfest zu überladen. Und wer Hochzeitstorte, Gedeck und Co. bereits in Farbe wählt, spart auch jede Menge Dekorationsmaterial.

speichernannie gozard
Foto: annie gozard
speichernFoto: Flickr_Zankyou
Foto: Flickr_Zankyou

Natürlich werden Brautpaare aber nicht um die zusätzliche Hochzeitsdekoration für alle Räumlichkeiten herum kommen. Sehen Sie diese als Tüpfelchen auf den “i”, die den Räumen den letzten Schliff verleihen. Aber Vorsicht: Wer es hier auch noch übertreibt sorgt für eine überladene Hochzeit. Und die kann schnell in den Hippie-Stil abrutschen, falls nicht erwünscht.

speichernFoto: Flickr_Zankyou
Foto: Flickr_Zankyou
speichernalina skazka
Foto: alina skazka
speichernSergey Zinchenko
Foto: Sergey Zinchenko

Bräute sollten sich dessen bewusst sein, dass wenn sie ein farbenfrohes Hochzeitskonzept wählen, dieses sich auch im Brautlook wiederfinden wird. Integrieren Sie daher Ihr Farbthema in das Hochzeitsstyling – bei sich selbst und Brautjungfern. Bitten Sie Ihre Freundinnen darum Kleider in bestimmten Farben zu tragen und zeigen Sie ebenfalls Farbe im Brautkleid, im Brautstrauß oder zumindest bei den Schuhe …

Und so feiern sie ohne viel Aufwand Ihre Traumhochzeit mit einem bunten, fröhlichen Farbkonzept. Lesen Sie mehr zum Thema Hochzeitsgestaltung in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin oder sehen Sie sich diese Hochzeitsprofessionisten für eine gelungene Hochzeitsdekoration an: Kates Wedding, Mietidee, Decorbox, Honey Home, energy of events oder Traumwerk

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Mietidee Hochzeitsdeko
Kate's Wedding Hochzeitsdeko
energy of events Hochzeitsdeko
HoneyHome Hochzeitsdeko
Traumwerk Hochzeitsdeko