Exotische Flitterwochen in Indien: Magie, Farben und Vielfalt nach der Hochzeit

Indien ist einer der magischsten und mystischsten Orte auf unserem Planeten. Vielfältige Landschaften, weite Ausblicke, pulsierende Grossstädte und verzauberte Dörfer – hier finden Sie eine Mischung, die Sie besonders bei Ihrer Hochzeitsreise rundum faszinieren wird. Wir werden Ihnen einen Einblick in diesen faszinierenden Subkontinent geben und Ihnen zeigen, warum es sich lohnt, eine Hochzeitsreise nach Indien zu unternehmen: 

Boris Stroujko
Foto Shutterstock: Boris Stroujko

Der Zauber Indiens

Geographie, Menschen, Kultur und Alltag – all diese Elemente formen den indischen Subkontinent, der Reisende häufig an bekannte Ziele wie Pakistan, Nepal oder Bangladesch lockt. Genauso faszinierend sind aber auch die Inselstaaten Sri Lanka und die Malediven. Mit einem näheren Blick in die Gesellschaft dieser verschiedenen Staaten entdecken Sie vielfältige Traditionen, Kulturen und auch Religionen – vier der grössten Weltreligionen (unter anderem der Hinduismus und Buddhismus) sind auf dem indischen Subkontinent beheimatet.

Indien ist eines der grössten Länder der Welt und hat dementsprechend die zweithöchste Bevölkerungszahl – die offiziellen Landessprachen sind Englisch und Hindi, aber durch die grosse Vielfalt in den Städten und auf dem Land gibt es über 2000 weitere Sprachen, die offiziell nicht anerkannt werden, aber von einer enorm grossen Anzahl an Sprechern als Muttersprache erlernt werden. Mitten im Indischen Ozean lockt Indien nicht nur durch atemberaubend schöne Landschaften, sondern auch durch eine beeindruckende Flora und Fauna und facettenreiche Unterwasserwelt, die besonders gerne von Touristen erkundet wird.

D'July
Foto Shutterstock: D’July

Authentizität und Geschichte in Delhi, Agra und Jaipur

Der Nordosten des Landes wird von seinem goldenen Dreieck, den Städten Delhi, Agra und Jaipur geformt. Diese drei Territorien sind unsere ersten Ziele auf der Liste für Brautpaare, die ihre Flitterwochen in Indien verbringen möchten. Wer sich bereits vor diesem Post über Delhi informiert hat, weiss, dass es sich bei dieser Stadt auch um einen sehr chaotischen Ort handeln kann, der durch die hohe Anzahl an Bewohnern und überfüllte Strassen nie zur Ruhe kommt – denn mit über 15 Millionen Einwohnern ist garantiert, dass in jedem Viertel der Stadt immer etwas los sein wird.

Neu Delhi, die Hauptstadt zeichnet sich durch einen starken Kontrast zwischen Tradition und Moderne aus. Religion und Glaube spielen noch immer eine zentrale Rolle, gleichzeitig wächst die Informations- und Technologiebranche im Zentrum enorm und prägt so auch das Alltagsleben der Menschen vor Ort. Für Brautpaare ergeben sich hier aufregende Besichtigungsziele, ein reiches historisch-künstlerisches Erbe und ereignisreiche Ausflüge rund um die Uhr.

Pikoso.kz
Foto Shutterstock: Pikoso.kz

Erleben Sie Delhi auf elegante und vielfältige Art und Weise (Rajpath, Rasina Hill und Vijay Chowk) und besuchen Sie Märkte – dort, wo sich das Alltagsleben der Stadt abspielt. Die Düfte, der turbulente Verkehr und der stetig andauernde Lärm zeigen Ihnen, wie lebendig diese Stadt ist und jeder Stand am Markt entführt Sie in eine spannende Welt der Genüsse. Zudem sollten Sie auch nicht die Hindu Lakshmi Narayan oder Kalkaki Tempel verpassen, ebenso wenig wie die Jami Masjid Moschee.

NOWAK LUKASZ
Foto Shutterstock: NOWAK LUKASZ

Als eines der grossen Symbole des Landes gelten Agra und das Taj Mahal. Dieses gehört zu einem der neuen sieben Weltwunder – daher darf diese Sehenswüridgkeit auf keinen Fall auf Ihrer To do-Liste fehlen. Erleben Sie hier die Schönheit des Mogulreiches, besichtigen Sie faszinierende Paläste, die noch aus der Mogul-Ära stammen und bestaunen Sie antike Gräber, Gästen und Brunnen.

RuthChoi
Foto Shutterstock: RuthChoi

Die Magie von Rajasthan: Jaipur, Udaipur und Jodhpur

Eine der grössten Staaten Indiens ist Rajasthan. Jaipur gilt als Quelle von altertümlichen Geschichten und Sagen im Nordwesten und ist auch bekannt als Pink City. Hier verschmilzt kulturelle Vielfalt mit jahrhundertealter Geschichte – viele Details und die Schönheit der alten Bauwerke bilden einen idyllischen Rahmen für unvergessliche Flitterwochen. Besichtigen Sie hier die aufwendig gestalteten Paläste der Maharadschas (wie etwa das Stadtschloss, die Samode oder den Hawa Mahal) und die hervorragend erhaltenen mittelalterlichen Bauten (wie das Fort Bernstein).

Zwei weitere faszinierende Städte sind Udaipur und Jodhpur. Udaipur geniesst eine hervorragende Lage und erinnert an die Geschichten aus Tausend und einer Nacht. In Jodhpur können Sie prächtige Gebäude mit restaurierten Fassaden besichtigen und in den Zauber Indiens eintauchen.

akedesign
Foto vía Shutterstock: akedesign

Faszinierende Tempel und Schreine

Ein wichtiges Element des Alltagslebens in Indien ist die Religion. Als Grundlage der vielfältigen Kulturen im Land hat der Glaube einen grossen Einfluss auf die Menschen im Land und ihr Leben in allen Regionen des Subkontinents.

silentwings
Foto vía Shutterstock: silentwings

Im Bundesstaat Tamil Nadu können frische vermählte Paare atemberaubende Tempel besichtigen. Denn Kanchipuram gilt als eine der sieben heiligen Städte des Hinduismus und beeindruckt deshalb mit über hundert Tempeln, die auch von Touristen besichtigt werden können.

Besonders bekannt ist der Chennai Kapaleeswarar Tempel, dessen vierzig Meter hoher Turm zum Ausblick auf die umliegenden Landschaften einlädt. Lassen Sie sich in Tamil Nadu auch nicht die feine Minakshi Architektur in den Madurai Tempeln entgehen, besichtigen Sie Trichy und Chidambaram als wichtigste Besucherzentren von Nataraja.

Paulo Afonso
Foto: Paulo Afonso

Faszinierende Tierwelt

Als Heart of India gilt der Bundesstaat Madya Pradesh, der sich durch eine wilde und vielfältige Landschaft auszeichnet. Der Bengal Tiger nennt diesen Staat seine Heimat, denn hier findet sich die grösste Population der gefährdeten Tierart. In den subtropischen und tropischen Wäldern von Madya Pradesh können Besucher den Bengal Tiger in seiner ganzen Schönheit sehen.

Eduard Kyslynskyy
Foto Shutterstock: Eduard Kyslynskyy

Karnataka und Kerala

Widmen Sie sich im Bundesstaat Kerala der Hafenstadt Cochin, besuchen Sie das Naturschutzgebiet von Periyar und besichtigen Sie auch den Guruvayoor Tempel Krishna. In Punnathur Kotta erleben Sie den Zauber von Elefanten und können bei einer Bootsfahrt die umliegenden Kanäle und Seen erkunden. In Karnataka erwartet Sie mit Mysore eine weitere grosse Attraktion für Besucher: der Palast des Maharadschas, der Ihnen schlichtweg den Atem raubt.

f9photos
Foto Shutterstock: f9photos

Brautpaare sind für ihre Flitterwochen immer auf der Suche nach einem besonderen Hotel, in dem sie nach der Hochzeit die Seele baumeln lassen können. Das Imperial New Delhi besticht durch Luxus pur, einen hervorragenden Service und die Nähe zu attraktiven Ausflugszielen. Ebenso beliebt bei Brautpaaren ist das Park-Hotel, das insgesamt achtmal in Indien vertreten ist und zu den wichtigsten Sterne-Hotels in Indien zählt. Hier kommen Sie in den Genuss von Wellness, einzigartiger Einrichtung und einem exzellenten Service. Auch die Dune Wellness Group gehört zu den Geheimtipps in Indien schlechthin – mit extravaganten Suiten erleben Sie den Duft Indiens in Ihren Flitterwochen und können gemeinsam mit Ihrem Partner voll entspannen.

In Jaipur befindet sich eines der grössten Resorts des Tree of Life Resorts & Hotels. Zudem gibt es noch weitere Anlagen in Binsar, Beranés und im atemberaubend schönen Nationalpark Dudhwa. Weiter südlich finden Sie das Anantya Resort mit 21 luxuriösen Villen. Östlich, in der Region Kerala, verfügt das Carnoustie Ayurveda & Wellness Resort über die besten Wellness-Angebote (Spa, Yoga und vieles mehr), die Sie in eine beeindruckende Oase der Ruhe entführen werden.

Wie Sie sehen, gibt es in Indien für Brautpaare einiges zu entdecken! Diese Destination zeichnet sich durch die Symbiose aus Abenteuer, Luxus, Genuss & Leidenschaft aus – ganz gleich, ob Sie eine Rundreise machen oder die Zeit in einem Wellness-Hotel im Land verbringen, Indien ist immer eine grossartige Wahl! Und lassen Sie sich bei der Planung Ihrer Hochzeit auch weiterhin von Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin inspirieren! Zum Beispiel bei der Wahl Ihres Brautkleides, des Hochzeitsanzuges oder der passenden Frisur!

Kommentieren

10 einsame Inseln für Flitterwochen wie im Paradies
10 einsame Inseln für Flitterwochen wie im Paradies
Sie möchten sich in Ihren Flitterwochen fühlen wie damals Adam und Eva im Paradies? Dann sind diese einsamen Inseln genau das Richtige für Sie!
Winzige Hochzeitstorten als Highlight nach Ihrer Hochzeit
Winzige Hochzeitstorten als Highlight nach Ihrer Hochzeit
Detailverliebt in die Hochzeit starten: Rachel Dyke aus Los Angeles stellt für Brautpaare Miniaturnachbildungen ihrer Hochzeitstorten her – winzige Torten mit tollen Feinheiten.
Wie plane ich meine Flitterwochen richtig? Die Reiseexperten von Legends Travel im Interview
Wie plane ich meine Flitterwochen richtig? Die Reiseexperten von Legends Travel im Interview
Traumhafte Flitterwochen planen und bei echten Experten buchen. Wir haben bei Daniel Stöckli von Legends Travel nach den wichtigsten Tipps für eine wunderschöne Honeymoon gefragt!

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Schweizer Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in der Schweiz, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos