Erinnerungen an das Ja-Wort – 4 Tipps für die perfekten Hochzeitsfotos

Der grosse Tag steht bevor, die Hochzeitsfotografin ist gebucht und somit steht den perfekten Hochzeitsbildern nichts mehr im Wege. Aber es gibt hier auch einige Punkte, die Brautpaar und Gäste beachten sollten, um es der Fotografin an diesem Tag einfacher zu machen und wundervolle Erinnerungen an das Ja-Wort zu erhalten. Die Fotografin & Bloggerin Catografie by Sonja gibt Tipps: 

Catografie by Sonja
Foto: Catografie by Sonja

Smartphones bei der Hochzeit

Alle Menschen haben heutzutage ein Handy und möchten dies auch nutzen. Aber wenn dann während der Zeremonie plötzlich alle aufstehen, um noch schnell ein paar Bilder zu knipsen, kann das schon als störend empfunden werden. Nicht nur aus der Sicht der Fotografin, sondern auch aus der des Brautpaares. Natürlich muss die Fotografin in solchen Momenten schnell reagieren und sich den Weg frei machen für das perfekte Bild.

Manchmal werden dann eben wirklich wunderschöne Momente gestört. Dies gilt natürlich nicht nur für alle Handybesitzer, sondern auch für solche, die ihre eigene Spiegelreflexkamera mitnehmen. Ich finde es natürlich sehr schön, wenn alle Fotos machen wollen, finde es aber auch gut, wenn man bei den wichtigsten Momenten auch einfach mal nur geniesst. Denn schliesslich ist ja die Fotografin da, um die schönsten Momente in Bildern einzufangen.

Die Fotografin ist Ihr Freund

Als Gäste sollten Sie nicht schüchtern sein, Sie können ruhig auf den Hochzeitsfotografen zugehen! Viele haben Hemmungen und denken, die Fotografin sei nur für das Brautpaar da. Natürlich stehen die beiden absolut im Mittelpunkt, aber es werden natürlich auch die Gäste fotografiert, denn auch dort gibt es immer wieder tolle Momente, die festgehalten werden müssen. Und natürlich werden diese Bilder nach der Hochzeit auch dem Brautpaar übergegeben.

Catografie by Sonja
Foto: Catografie by Sonja

Gruppenfotos perfektionieren

Sie gehören zu jeder Hochzeit dazu. Denn seien wir mal ehrlich, wann hat man schon die ganze Familie so beisammen? Gruppenfotos entstehen meist nach den Gratulationen. Gerne mache ich immer die “Standard”-Posen mit den Gästen. Hier liegt es an der Fotografin, zu merken mit welchen Gästen man ein wenig Blödsinn vor der Kamera machen kann und mit welchen nicht. Natürlich werden die Uroma und die Oma nicht dazu aufgefordert, bei drei Meter in die Luft zu springen. Aber die anderen dann eben schon. Und glaubt mir: So entstehen einfach die besten Gruppenbilder, die man sich gerne noch Jahre später ansieht.

Im Vorgespräch

Ja, Absprache vor der Hochzeit ist das A und O. Sie haben spezielle Wünsche für die Fotos? Dann muss das die Fotografin wissen. Ihre Oma möchte gerne ein Bilder mit Ihnen an einem für sie sehr wichtigen Ort? Alles ist möglich, wenn Sie es vorher mit Ihrer Fotografin besprechen. Vielleicht möchten  Sie ja auch an einer bestimmten Location shooten? Auch das ist möglich, wenn man das vorher genau plant.

Natürlich spreche ich mit meinen Brautpaaren schon im Vorfeld. Wenn es mir möglich ist, sehe ich mir auch die Location im Vorfeld schon an und suche immer nach Plätzchen zum Shooten (auch für den Fall, dass es regnet oder ein Wetterumschwung zu befürchten ist). Wenn all solche Dinge vor der Feier abgesprochen werden, dann steht den perfekten Hochzeitsfotos nichts mehr im Wege!

Kommentieren

Die Hochzeitstorte richtig präsentieren - Tipps vom Profi
Die Hochzeitstorte richtig präsentieren - Tipps vom Profi
Tolle Ideen für die Schneidezeremonie der Torte bei der Hochzeit - so kommt Ihre Hochzeitstorte richtig zur Geltung!
5 Tipps für gesundes und glänzendes Haar am Hochzeitstag
5 Tipps für gesundes und glänzendes Haar am Hochzeitstag
Sonja Schmid von Koschka verrät Ihnen, wie Ihr Haar am Hochzeitstag strahlend und wunderschön sein wird – die perfekte Brautfrisur für den grossen Tag!
Voluminöse Lippen am Hochzeitstag – Mit diesen Tipps gelingt Ihnen der perfekte Brautlook
Voluminöse Lippen am Hochzeitstag – Mit diesen Tipps gelingt Ihnen der perfekte Brautlook
Wünschen Sie sich Lippen wie Angelina Jolie für den Hochzeitstag? Dann sollten Sie sich dieses tolle Make-up Tutorial für voluminöse Lippen auf keinen Fall entgehen lassen!

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Schweizer Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in der Schweiz, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos