Endlich unendlich – nach zehn Jahren feierten Sara & Julian eine DIY-Wedding

Endlich unendlich – nach zehn Jahren feierten Sara & Julian eine DIY-Wedding

Ein unvergessliches Fest: Sara & Julian feierten ihre Freie Trauung in der Trotte Iselisberg und hatten tatkräftige Unterstützung von Freunden & Familie bei der Planung.

Endlich unendlich – nach zehn Jahren feierten Sara & Julian eine DIY-Wedding
  • Real Weddings
  • Brautpaar
  • Im Freien

Am 18. August 2018 war es für Sara & Julian endlich so weit: Nach zehn Jahren Beziehung gaben sie sich unter dem Motto “Endlich unendlich” das Ja-Wort. Inmitten eines DIY-Traums aus Rosa und Mint feierten sie ihre Liebe mit Freunden und Familie:

speichern
Foto: privat

Endlich unendlich

Sara & Julian kennen sich schon seit langer Zeit und ihre Traumhochzeit wurde zum Spiegel ihrer einzigartigen Beziehung. Da sie bereits seit zehn Jahren glücklich zusammen waren und sich 2018 endlich getraut haben, sollte auch das Motto ihre Freude über diesen nächsten Schritt widerspiegeln. Die beiden entschieden sich für das Motto “Endlich unendlich” und gestalteten daraufhin ein wunderbares Fest in Rosa & Mint, das Freunde & Familie rundum begeisterte.

speichern
Foto: privat
speichern
Foto: privat
speichern
Foto: privat
speichern
Foto: privat
speichern
Foto: privat
speichern
Foto: privat

Die Sommerhochzeit fand in der Trotte Iselisberg bei Frauenfeld statt und das Brautpaar nutzte die grandiose Location, um die freie Trauung auf Heuballen unter freiem Himmel abzuhalten. Dabei hatten sie einen wunderbaren Blick über die schönen Rebberge des Iselisbergs. Die Zeremonie wurde von guten Freunden durchgeführt, die zum ersten Mal ein Brautpaar trauten. Daher war es ein sehr persönliches Fest, das von den emotionalen Trauversprechen des Brautpaars abgerundet wurde. Und ein ganz besonderes Geschenk von ihren Liebsten gab’s noch dazu: ein Infinity-Zeichen, mit dem das Thema “Endlich Unendlich” aufgegriffen wurde.

speichern
Foto: privat
speichern
Foto: privat
speichern
Foto: privat
speichern
Foto: privat
speichern
Foto: privat
speichern
Foto: privat

DIY-Projekt für die gesamte Hochzeitsgesellschaft

Sara & Julian freuten sich über das Engagement von vielen ihrer Freunde, die selbst tatkräftig bei der Hochzeit mitwirkten und als Profis auf ihrem Gebiet die verschiedensten Aufgaben übernahmen. Vom Fahrer über den Fotografen bis hin zum Trauredner, der Hochzeitstorte & dem Hair & Make-up gab es von allen Seiten Unterstützung.

speichern
Foto: privat
speichern
Foto: privat
speichern
Foto: privat
speichern
Foto: privat
speichern
Foto: privat
speichern
Foto: privat
speichern
Foto: privat

Möchten Sie auch immer auf dem Laufenden bleiben?

Abonniere unsere Newsletter

Die gesamte Dekoration gestalteten Sara & Julian gemeinsam. Dabei orientierten sie sich an den Entwürfen einer befreundeten Grafikerin, die sie in der Anfangsphase unterstützte – die Umsetzung übernahm das Brautpaar dann selbst, wie beispielsweise die Save the Date-Karten, die Einladungen, die Freudentränen-Taschentücher oder das Gästebuch. Auf diese Weise erhielt jedes Element in der Hochzeit einen ganz persönlichen Touch.

speichern
Foto: privat
speichern
Foto: privat
speichern
Foto: privat

Die Outfits von Braut & Bräutigam

Sara war vor der Hochzeit in insgesamt vier Brautgeschäften, um nach dem Brautkleid ihrer Träume zu suchen. Am Ende wurde es ein Kleid, das bereits vor der Anprobe ihr absoluter Favorit war. Das elegante Brautkleid mit V-Ausschnitt und Spitzenelementen von Pronovias kombinierte sie mit einer offenen, gelockten Frisur mit Wasserfallzopf, die durch Schleierkraut komplettiert wurde. Da Julian selbst Uhrmacher ist, entschieden sich die beiden für Uhren statt Trauringen. Julian trug einen eleganten Enamis-Anzug und dazu eine Fliege.

speichern
Foto: privat

Ein fulminantes Fest

Die Hochzeit von Sara & Julian war wie im Märchen, da sind sich beide heute einig. Besonders schön war es auch für sie, dass Freunde & Familie mit tollen Überraschungen aufwarteten. Von ihnen gab’s nicht nur Tauben, sondern auch Wegweiser für die Location, Ballons, Wunderkerzen, geniale Spiele und leuchtende Turnschuhe für den Hochzeitstanz.

speichern
Foto: privat

Wir bedanken uns bei dem Brautpaar Sara & Julian und allen Beteiligten, die diese Hochzeit so besonders und einzigartig gemacht haben,  für diese wunderschönen Inspirationen!

Make-up: Jana Müller; Haar-Styling: Carmen Segattini; Brautkleid: Pronovias; Hochzeitsanzug: Enamis; Hochzeitsuhren: Faktor Zeit; Hochzeitsblumen: Blumen Graben; Hochzeitsdekoration: Sweet up your Life; Location: Trotte Iselisberg.

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Blumen Graben Floristik