Werbung

Ein Ja-Wort für 100 Millionen Dollar: Beyoncé tritt bei indischer Megahochzeit auf!

Indiens reichster Mann lässt sich die Hochzeit seiner Tochter satte 100 Millionen Dollar kosten. Das Hauptgeschenk: ein Privatkonzert von der US-Pop-Göttin Beyoncé.

  • aktuelles
  • Luxury Weddings
  • International

Indiens reichster Mann lässt sich die Vermählung seiner Tochter Isha Ambani mit Anand Piramal, Sohn eines anderen Milliardärs, satte 100 Millionen Dollar kosten. Das Hauptgeschenk: ein Privatkonzert von der US-Pop-Göttin Beyoncé.

speichern
Foto: instagram.com/beyonce

Wer wünscht sich nicht, dass Beyoncé höchst persönlich auf der eigenen Hochzeit spielt? Allerdings braucht es dafür schon einen gewissen Promi-Status – und wohl auch das nötige Kleingeld: Der Brautvater Mukesh Ambani gehört mit einem Vermögen von mehr als 40 Milliarden Dollar zu den reichsten Menschen der Welt. Dass er sich nicht scheut, sein Geld auch auszugeben, hat der Inder nun wieder bewiesen: Die Hochzeit seiner Tochter Isha soll rund 100 Millionen Dollar gekostet haben.

Ishas künftiger Ehemann, Anand Piramal, ist mit einem geschätzten Vermögen von fünf Milliarden Dollar ebenfalls sehr wohlhabend. Die Familien der Beiden kennen sich bereits seit Jahrzehnten. Isha schloss ihr Studium an der Eliteuniversität Yale ab, Anand in Harvard.

speichern
Foto: instagram.com

Der Auftritt von Beyoncè passierte im Rahmen der sogenannten Sangeet-Feier, einem Abend mit Musik und Tanz, der traditionell vor der eigentlichen Hochzeit stattfindet. Dafür hat sich Beyoncé natürlich passend in Schale geworfen – auf Instagram teilte sie Fotos, die sie in einem funkelnden indischen Outfit zeigen.

Zu den 5100 Gästen gehörten unter anderem auch Ex-US-Präsidentschaftskandidatin Hilary Clinton, sowie Film-Star Priyanka Chopra und US-Sänger Nick Jonas, die erst kürzlich selber geheiratet haben.

View this post on Instagram

😍

A post shared by Priyanka Chopra Jonas (@priyankachopra) on

Die Hochzeit von Isha Ambani und Anand Piramal ist übrigens noch nicht vorbei – die eigentliche Trauung findet erst diesen Mittwoch statt. Für die Hochzeitsfeier heute sind 800 ausgewählte Gäste in den Ambani-Familiensitz in der Wirtschaftsmetropole Mumbai geladen. Es handelt sich hierbei um einem vertikalen Palast, der nach dem Buckingham Palace als das teuerste Gebäude der Welt gilt. Ganze 27 Stockwerke hoch ist die Antilia-Residenz, die von 600 Angestellten in Schuss gehalten wird.

speichern
Foto: Fram Petit

Wir sind jetzt schon gespannt auf die Bilder, die uns morgen erwarten werden! Auch diese Artikel zum Thema Promi-Hochzeiten könnten Sie vielleicht interessieren:

Gwyneth Paltrow zeigt nun endlich die zauberhaften Fotos ihrer Hochzeit!

Hilary Swank hat sich getraut – Heimliche Hochzeit im Wald!

Ed Sheeran hat heimlich geheiratet!

“Big Bang Theory”-Star Kaley Cuoco hat geheiratet

Werbung

Kommentieren