Ein einfaches Rezept für köstliche Brombeer-Vanille-Muffins

Ein einfaches Rezept für köstliche Brombeer-Vanille-Muffins

Sabrina Stierli von healthy & happy verrät uns ihr tolles Rezept für köstliche Brombeer-Vanille-Muffins. Ganz nach ihrem Motto: “Healthy, Quick & Simple!"

  • Nach der Hochzeit
  • Empfehlung
  • Guest-blogger

Heute verrät uns Sabrina Stierli von healthy & happy ihr tolles Rezept für köstliche Brombeer-Vanille-Muffins.  Hand aufs Herz, wer liebt es nicht lecker zu essen und zu trinken? Das überraschende an Sabrina’s Rezepten ist, dass sie gesund, schnell und einfach nachzukochen sind. «Endlich satt werden und dem Heisshunger Tschüss sagen». Verzichten? Nein, das muss man bei ihren Rezepten nicht. Langfristiges Umdenken gibt dem Körper und der Seele das zurück, was sie wirklich brauchen. “Healthy, Quick & Simple” ist Sabrina’s Motto.

speichern
Foto: healthyandhappy.ch

Ein Hoch auf dich, lieber Muffin! Egal welche Jahreszeit, ich liebe sie in allen Formen, Farben und Geschmacksrichtungen! Ob salzig oder süss, diese runden Dinger sind immer herzlich willkommen. Ich verwende oft mein Grundrezept – und peppe es mit unterschiedlichsten Kombinationen auf. In diesem healthy, quick & simple Rezept kombiniere ich die Süsse der Vanille und die Säure der Zitrone und sie harmonierten perfekt!

speichern
Foto: healthyandhappy.ch

Das brauchen Sie für 12 Muffins:

  • 250g helles Dinkelmehl
  • 50g weiche Bio Butter
  • 6 EL Birkenzucker
  • 2 Bio Eier
  • 1 Prise Salz
  • 200ml Pflanzenmilch (ich habe Vanilla-Soja-Milch verwendet)
  • 2 TL Backpulver
  • 2 TL Vanille Paste
  • 2 EL Zitronensaft
  • Abrieb einer Zitrone
  • 200g frische und halbierte Brombeeren
  • 100g Cassisbeeren oder Brombeeren (optional)
  • 12 Muffin-Förmchen
speichern
Foto: healthyandhappy.ch

So geht’s:

  • Ofen auf 200 Grad (Umluft) vorheizen und die Papierförmchen ins Muffinblech legen
  • Butter und Zucker schaumig rühren
  • Eier, Salz und Pflanzenmilch untermischen
  • Backpulver und gesiebtes Dinkelmehl dazugeben
  • Restliche Zutaten unter den Teig heben und zum Schluss die Beeren langsam unter die Masse mischen (Wenn Sie keine Cassisbeeren finden, können Sie auch 100g Brombeeren dazu mischen.)
  • In die Förmchen füllen und ca. 2o – 25 Minuten auf mittleren Schiene backen – Stäbchentest!

Lassen Sie sich die leckeren Muffins schmecken! Oder wollen Sie bei den heissen Temperaturen derzeit doch lieber etwas erfrischendes? Wie wäre es zum Beispiel mit einem Granatapfel Erdbeer Smoothie?

Vielleicht interessieren Sie sich auch noch für folgende Artikel:

Detox vor der Hochzeit? Säfte, Shakes und Smoothies für einen gesunden Körper!

Das Geheimnis schöner Haut

Gesundes Hochzeitsdinner: Wie man ein Hochzeitsfest ohne Gluten organisiert!

10 Tipps für das optimale Hochzeits-Beauty-Programm