DJ und Livekünstler Mike Ryrie sorgt für ausgelassene Stimmung auf Ihrer Hochzeit

Wer sich in der Schweiz auf die Suche nach musikalischer Unterstützung für die Hochzeit macht, der wird schnell bei SWISS DJ fündig, einer Agentur, die nur mit den besten Musikern zusammenarbeitet. Einer davon ist der vielseitige DJ und Livekünstler Mike Ryrie. Egal ob Saxophon zum Apéro oder Party mit Sounds aus allen Genres – Mike weiss genau welche Songs und Musik Ihre Hochzeit zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Foto: Mike Ryrie

Erzählen Sie Ihre persönliche Liebesgeschichte anhand ausgewählter Songs

Sie haben zu bestimmen Songs und Liebesliedern eine besonders innige Beziehung? Perfekt! Diese Lieder unterstreichen Ihre Einzigartigkeit als Paar. Mit ihrem Hochzeits-DJ können Sie im Vorfeld Ihre individuellen Musikwünsche in Ruhe besprechen, damit an Ihrem grossen Tag alles zu Ihrer Zufriedenheit verläuft. Ein erfahrener Hochzeits-DJ wie Mike Ryrie weiss, was bei Ihrer Gästeschar eine Gänsehaut auslöst und berücksichtigt stets die unterschiedlichen Stimmungen auf Ihrem Fest.

Foto: Mike Ryrie

Die Jazz-Klänge von Mike Ryrie sorgen für strahlende Gesichter

Im Leben des Schweizer DJ und Saxophonist Mike Ryrie gibt es keinen Stillstand. Viele Jahre tourte er mit verschiedenen Formationen durch Europa und Israel. Er liebt es, wenn elektronische Rhythmen mit edlem Jazz-Sound verschmelzen. Seine Fans schätzen diesen einmaligen Musikstil, die jede Tanzfläche im Nu füllt. Durch seine langjährigen Erfahrungen als DJ für Events und Hochzeiten und sein Fingerspitzengefühl weiss der diplomierte Musiker genau wie er Ihre Gäste zum Tanzen bringt. Sie wünschen sich eine romantische Begleitung mit dem Saxophon bei Ihrer Trauung? Auch das lässt sich unkompliziert mit Mike im Vorfeld vereinbaren. Sicher ein Moment, der tief berührt und Ihren Gästen noch lange in schöner Erinnerung bleiben wird.

Foto: Mike Ryrie

DJ und Live-Künstler Mike Ryrie im Interview

Was unterscheidet Sie von anderen Hochzeits-DJs oder Livekünstlern?

“Ich hatte schon im Kindesalter gespürt, dass ich in meinem Leben irgendetwas mit Musik machen will. Als ich 9 Jahre alt war, habe ich zum ersten mal einen Saxophonisten live spielen gehört und von da an war mein Wunsch ziemlich klar, ich wollte das auch können. Ich habe dann mit 10 Jahren angefangen Unterricht zu nehmen und bin bis heute meinem Instrument treu geblieben. In meiner frühen Jugend habe ich mit Kollegen angefangen, eigene Lautsprecher zu bauen und wir haben mit denen jeweils kleine Parties für unsere Freunde organisiert.

Im Laufe der Jahre habe ich beides, also das Saxophon spielen und das DJing laufend weiterentwickelt, ich habe Musik studiert und habe nebenbei regelmässig in allen angesagten Clubs im In und Ausland aufgelegt. Ich habe auf unzähligen Bühnen und mit vielen Bands gespielt, ich bin auf verschiedenen Touren im Ausland gewesen und habe die Schweiz bis in jede Ecke bespielt. Ich kann also mit gutem Gewissen behaupten, dass ich eine lange und fundierte musikalische Erfahrung mitbringe. Bis heute übe ich fast täglich und versuche mich fortwährend musikalisch weiterzuentwickeln. Mein Leben ist die Bühne und ich denke das sieht und hört man auch, wenn ich auftrete.”

Was ist Ihnen bei einer Hochzeit besonders wichtig?

“An einer Hochzeit geht es, anders als bei einem Club-Auftritt oder auf einem Konzert, nicht um mich. Es geht darum, dass sich das Brautpaar aufgehoben fühlt und sich sicher sein kann, dass sie die richtige Entscheidung in Sachen Musik getroffen haben. Es geht darum, dass das Brautpaar und ihre Gäste einen unvergesslichen Tag und Abend verbringen können, an den sie sich für den Rest ihres Lebens gerne erinnern. Darum ist es mir besonders wichtig, mich auf die jeweiligen Gäste, die Umstände, die Wünsche und Anforderungen einstellen zu können. Wenn ich am Ende des Tages ein glückliches und zufriedenes Brautpaar vor mir habe, dann weiss ich, dass ich meinen Job gut gemacht habe. Für mich ist das der schönste Moment, zu wissen, dass man zwei Menschen dabei begleitet durfte, einen wundervollen Tag erleben zu können den sie auch Jahre später in schöner Erinnerung haben werden.”

Warum lieben Sie Ihren Job so?

“Hochzeiten sind immer sehr emotional und die Menschen sind voller Hoffnung und Freude. Das macht meinen Job so schön. Diese positiven Ausstrahlungen aller Anwesenden sind immer sehr Ansteckend und das gefallen mir. Für den einen Tag kann man alles beiseite schieben und sich ganz dem Geschehen hingeben. Das ich das immer wieder erleben darf, ist natürlich fantastisch. Wenn ich dazu beitragen kann, dass sich eine Gruppe von unterschiedlichsten Gästen, zusammenfindet und gemeinsam eine Party feiert und danach glücklich nach Hause geht, ist das etwas sehr schönes.”

Welche aussergewöhnlichen Zwischenfälle gab es schon bei Hochzeiten, die Sie begleitet haben?

“Ich habe glaube ich schon fast alles erlebt was man in dem Bereich erleben kann.  Dann komme ich in eine neue Location oder es passieren Sachen an einem Abend, wo ich dann sagen muss, ok ich glaube jetzt habe ich wirklich alles gesehen. Nein im Ernst, ich denke jede Hochzeit ist auf ihre Weise aussergewöhnlich. Aussergewöhnlich natürlich in erster Linie für das Brautpaar und so soll es ja auch sein. Was mich betrifft kann es sein, dass ich mein Equipment auch mal per Gondel und Schneetöff in eine abgelegene Berghütte transportieren muss, oder das sich die Abläufe an einem Abend komplett und spontan ändern, alles ist schon passiert und natürlich macht es das auch extrem spannend. Ich weiss nie genau was alles passieren kann und es ist oft eine Herausforderung die Logistik zu bewältigen, vor allem wenn man zwischen verschiedenen Locations hin und her pendeln muss.  Aussergewöhnliche Zwischenfälle im Sinn von grösseren Pannen, gab es bei mir zum Glück noch nie. Das hat aber vor allem mit meiner Vorbereitung auf so einen Event zu tun, da versuche ich alles mögliche so gut es geht abzuklären und mich auf alles einzustellen. Von daher kann eigentlich fast alles passieren, man muss da nur flexibel sein und sich auf mögliche Zwischenfälle einstellen können.”

Welchen Geheimtipp möchten Sie Hochzeitspaaren für Ihre Planung noch ans Herz legen?

“Jedem Brautpaar würde ich empfehlen, sich sehr genau Gedanken über die Auswahl vom Musiker/DJ und die Musik zu machen. Oftmals ist das ein Bereich der im Vorfeld etwas unterschätzt wird. Meine Erfahrung zeigt aber, dass die Musik im Nachhinein als eines der wichtigsten Elemente eines Hochzeitsfestes in Erinnerung bleibt.  Deshalb sollten sich Brautpaare für jemanden mit genügend Erfahrung entscheiden und sich auch eingestehen, dass man für gute Musik auch etwas mehr Budget einkalkulieren sollte. Es ist wichtig, das sich ein Brautpaar aufgehoben fühlt und diesen Bereich komplett dem Musiker abgeben kann im vollen Vertrauen darauf, dass alles so läuft wie sie sich das gewünscht haben. Hochzeitsvorbereitungen sind ja schon oftmals stressig genug, da müssen sich Brautpaare darauf verlassen können, das ein Profi ihnen unkompliziert und entspannt den Rücken frei hält. Ein erfahrener Hochzeits-DJ/Musiker kann dem Brautpaar diese Sicherheit geben und ihnen somit viel von dem Stress im Vorfeld abnehmen. Am Schluss zahlt sich das immer aus.”

Foto: Mike Ryrie

Wir bedanken uns bei Mike Ryrie für das Interview. Wenn Sie für Ihre Traumhochzeit noch einen professionellen Hochzeits-DJ und Saxphonisten suchen, sind Sie bei ihm genau richtig! Zögern Sie nicht und vereinbaren Sie noch heute einen Termin für eine Erstberatung bei SWISS DJ!

 

 

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Mehr Informationen über

Kommentieren

Stürmisches Wetter sorgt für geniale Hochzeitsfotos: Bei der Hochzeit von Janine & Ueli im Schlossgarten Schöftland!
Stürmisches Wetter sorgt für geniale Hochzeitsfotos: Bei der Hochzeit von Janine & Ueli im Schlossgarten Schöftland!
Janine & Ueli und ihre himmlische Hochzeit im Schlossgarten Schöftland!
Ein Hochzeit-DJ sorgt am Hochzeitstag für Musik, Ambiente und unvergessliche Momente!
Ein Hochzeit-DJ sorgt am Hochzeitstag für Musik, Ambiente und unvergessliche Momente!
Achten Sie bei der Hochzeitsplanung auf die wichtigen Details wie die Hochzeitsmusik und finden Sie einen Experten, der all Ihre Musikwünsche verwirklicht!
Hochzeitsfotografie aus Rom: Azeta sorgt für romantische Bilder mit Amore
Hochzeitsfotografie aus Rom: Azeta sorgt für romantische Bilder mit Amore
Hochzeitsfotografie mit Liebe zum Detail kommt aus Rom! Das zeigt zumindest das kreative Studio Azeta, das herrliche Fotos und Videos mit Amore macht.

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Schweizer Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in der Schweiz, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos