Die Schmuck Trends 2017 – Ihre Hochzeit mit den passenden Details krönen

Welcher Schmuck passt am besten zu Ihrer Hochzeit? Wie kombinieren Sie am besten Ketten, Armreifen und Ohrringe mit dem wichtigsten Schmuckstück des Tages, dem Ehering? Wir haben bei der Schmuckexpertin Carole Lüdi nachgefragt, die als Branch Manager bei Les Ambassadeurs tätig ist und täglich mit aktuellen Schmucktrends in Berührung kommt: 

MEISTER
Foto: MEISTER

Die Schmuck Trends 2017

Schlicht und diskret muss er sein, der Hochzeitsschmuck 2017. Ebenso wie die Schmuckstücke, die Braut & Bräutigam im Alltag tragen, sollen Ringe, Ketten, Armbänder, Uhren & Co. vor allem klassisch-elegant daherkommen und als zarte Details zur Krönung eines wundervollen Hochzeitsoutfits werden. Wenn Carole Lüdi gemeinsam mit uns einen Blick in die Vergangenheit der Branche wirft, wird schnell deutlich, dass sich in Sachen Schmuck nicht viel verändert hat. Ein Punkt ist jedoch wichtiger denn je: die Qualität.

Brautpaare machen sich immer häufiger gezielt auf die Suche nach einfachen Schmuckstücken, die durch einen kleinen, reinen Stein bestechen und von hoher Qualität sind. Grosse, pompöse Steine sind weniger gefragt, besonders, wenn diese auch durch eine geringere Qualität auffallen. Der Dauerrenner bleibt der Solitaire-Ring mit Diamanten oder Perlen.

Les Ambassadeurs
Foto: MEISTER

Wie gelingt die Auswahl? 

Um den passenden Brautschmuck auszuwählen, bringen Bräute oftmals ein Bild ihres Hochzeitskleides mit, um genau zu vergleichen. Während die Schweizer auf schlichte und zurückhaltende Geschmeide setzen, wird es in anderen Ländern wie Spanien, Italien oder auch Frankreich weitaus bunter und glamouröser. Schweizer Bräute schwören auf den Solitaire-Ring, der gekonnt mit Kette & Ohrringen kombiniert wird und so für einen dezenten, aber qualitativ hochwertigen Look steht.

Les Ambassadeurs
Foto: Les Ambassadeurs

Passt eine Armbanduhr zum Brautkleid?

Carole Lüdi selbst findet, dass es etwas eigen ist, eine Armbanduhr als Kleinod am Hochzeitstag zu tragen. Sie empfiehlt zarte Schmuckuhren statt sportlichen oder schweren Modellen, wenn Sie ein Uhren-Fan sind. Eine schöne Geste ist es natürlich immer, am Traualtar eine Erinnerung an besonders wichtige Menschen im Leben zu tragen. Wenn das die Uhr der Grossmutter ist, sollten Sie natürlich auf keinen Fall darauf verzichten.

Verlobungsring für die Braut & Uhr für den Bräutigam

Im Hinblick auf die Verlobungsringe hat sich ein ganz neuer Trend herauskristallisiert. Denn immer häufiger wählen Bräutigame statt einem Verlobungsring für sich selbst eine stilvolle Uhr aus, die ebenso wie der Verlobungsring langsam zum Symbol der Liebe zwischen verlobten Paaren avanciert.

Les Ambassadeurs
Foto: MEISTER

Wir bedanken uns sehr bei Carole Lüdi von  Les Ambassadeurs für die Einblicke in die Branche und freuen uns darauf, die Schmuck Trends 2017 bei Hochzeiten in der ganzen Schweiz zu bewundern. Lassen Sie sich auch nicht die aktuellen Trends in Sachen Brautkleider, Brautfrisuren & Hochzeitsanzügen entgehen!

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teile Sie Ihn mit Ihren Freunden!

Kommentieren

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Schweizer Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Schweizer Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou zahlreiche Möglichkeiten an, Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen, die uns auswählen, um ihre Hochzeit zu organisieren. Und dies in über 19 Ländern. Mehr Infos