Die Brautfrisur sitzt – So vermeiden Sie den Bad Hair Day am Hochzeitstag!

Das ist einer der größten Alpträume einer jeden Braut – am Hochzeitstag wollen die Haare einfach nicht so wie Sie und die Brautfrisur sieht nach stundenlangem Styling trotzdem scheusslich aus. Damit Ihnen das auf keinen Fall am Hochzeitstag passiert, haben wir für Sie die wichtigsten Tipps für einen Perfect Hair Day zusammengestellt: 

Magnus Bogucki HochzeitsfotografMehr erfahren über “Magnus Bogucki Hochzeitsfotograf”
Foto: Magnus Bogucki Hochzeitsfotograf

Vor der Hochzeit

In den Wochen und Monaten vor der Hochzeit gibt es einige Dinge zu beachten, um das Haar nicht unnötig zu strapazieren. Wenn Sie Ihre Haare gut pflegen und Ihre Spitzen regelmäßig schneiden lassen, schaffen Sie die beste Grundlage für eine hinreissende Brautfrisur. Allerdings sollten Sie auch folgende Tipps vor der Hochzeit dringend beachten:

1. Keine Farb-Experimente

Das ist natürlich eine der wichtigsten Regeln überhaupt: Lassen Sie sich kurz vor der Hochzeit nicht zu irgendwelchen Farbexperimenten hinreissen. Das ist unnötig und kann auch schnell nach hinten losgehen. Sie waren in den letzten Jahren doch eigentlich ganz zufrieden mit Ihrem Haar, oder? Weshalb also ein Risiko eingehen so kurz vor der Hochzeit? Zudem strapazieren das Haar, das Ergebnis ist strohiges Haar, das sich nur sehr schwer am Hochzeitstag bändigen lässt.

Guido Grauer HochzeitsfotografMehr erfahren über “Guido Grauer Hochzeitsfotograf”
Foto: Guido Grauer Hochzeitsfotograf

2. Kein neuer Schnitt

Klar, für die Hochzeit möchte man sich herausputzen und die ganze Hochzeitsgesellschaft beeindrucken. Das bedeutet aber nicht, dass Sie deshalb gleich einen ganz neuen Haarschnitt ausprobieren sollten! Weshalb eine Verwandlung vor der Hochzeit? Am besten ist es immer, wenn braut für die Hochzeit so natürlich wie möglich bleibt und nicht versucht, für die Hochzeit in eine andere Rolle zu schlüpfen.

3. Die Probe

Empfehlenswert ist es natürlich immer, dass Bräute für die Hochzeit einen Stylisten engagieren. Am Hochzeitstag werden Sie sehr nervös sein – wenn Sie sich dann auch noch um Haar & Make-up kümmern müssen, ist Stress vorprogrammiert. Eine gute Alternative ist es, wenn eine Ihrer Freundinnen, Schwestern oder Bekannten ein Händchen für wunderhübsche Brautfrisuren hat. Wichtig ist es, dass Sie sich mit Ihrem Stylisten mindestens einmal vor der Hochzeit zu einer Probe treffen. So sehen Sie, wie die Brautfrisur wirkt und der Haarprofi kann sich ein Bild von Ihrem Haar machen.

Andrea Kuehnis PhotographyMehr erfahren über “Andrea Kuehnis Photography”
Foto: Andrea Kuehnis Photography

Am Hochzeitstag

1. Haare waschen

Empfehlenswert ist es, das Haar nicht direkt am Hochzeitstag, sondern am Abend zuvor zu waschen, so ist das Haar flexibler beim Styling und die Brautfrisur hält länger!

look-at-me FotografieMehr erfahren über “look-at-me Fotografie”
Foto: look-at-me Fotografie

2. Haarspray

Ganz gleich, ob Sie sich für eine Hochsteckfrisur oder einen anderen Style entschieden haben – vergessen Sie das Haarspray nicht! Die Frisur muss halten und das bestenfalls bis spät in die Nacht. Sorgen Sie für Halt und machen Sie Ihre Brautfrisur mit genügend Haarspray standfest.

0816 picturesMehr erfahren über “0816 pictures”
Foto: 0816 pictures

3. Wetterfest

Das Haarspray wird Ihre Haare auch bestmöglich vor Wind schützen – allerdings sollten Sie trotzdem vorsorgen, falls eine Schlechtwetterfront angesagt ist. Besorgen Sie sich einen Regenschirm und eventuell ein leichtes Tuch, mit dem Sie Ihre Frisur verhüllen können, wenn ein Regenschauer einsetzt.

Oksana Bernold Wedding PhotographyMehr erfahren über “Oksana Bernold Wedding Photography”
Foto: Oksana Bernold Wedding Photography

Mit diesen Tipps kann Ihr Hochzeitstag nur zu einem Perfect Hair Day werden! Lassen Sie sich auch von diesen wunderschönen Frisuren für offenes, lockiges und kurzes Haar inspirieren!

Und diese Profi-Stylisten in der ganzen Schweiz kümmern sich nur allzu gerne um Ihre Brautfrisur und das Make-up: Valeria MeierTollas Visage and StylesNina SchaubAndrea DörigJessica KrennCome on MakeupK-StylingNina TatavittoThe Cutting Room.

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Mehr Informationen über

Kommentieren

Foto: Andreas Feusi
Wie man das passende Brautkleid auswählt - In nur 5 Schritten zum aufregenden Brautlook!
In nur fünf Schritten zum perfekten Brautkleid! Wie das geht? Wir zeigen es Ihnen hier!
Rückenfreies Brautkleid? Diese Experten-Tipps sorgen für makellose Haut am Rücken
Rückenfreies Brautkleid? Diese Experten-Tipps sorgen für makellose Haut am Rücken
Ein schöner Rücken kann bekanntlich entzücken. Doch wie sieht die perfekte Rückenpflege aus? Diese und weitere wichtige Fragen hat Frau Dr. Martina Tröbinger vom Dermatologikum Zürich für uns beantwortet.
Heiraten in Basel – Umfassender Ratgeber für Ihre Traumhochzeit in der Nordwestschweiz!
Heiraten in Basel – Umfassender Ratgeber für Ihre Traumhochzeit in der Nordwestschweiz!
Heiraten in und um Basel – Hier gibt es zahlreiche Dienstleister, die Ihren Hochzeitstag unvergesslich machen, das sind unsere Tipps für die Traumhochzeit in Basel-Land und -Stadt!

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Schweizer Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in der Schweiz, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos