Der erste Blick: So machen Sie das erste Treffen als Brautpaar unvergesslich!

Der erste Blick zählt – nicht nur beim Verlieben, sondern auch vor der Trauung. Wenn sich das Brautpaar das erste Mal in die Augen sieht, kurz bevor sie miteinander vermählt werden, kommen Emotionen hoch, die beide niemals wieder vergessen werden. Machen Sie also das Beste daraus!

joel daniel lewebready
Der erste Blick vor der Trauung bleibt unvergesslich – Foto: joel daniel lewebready

Bräute stecken in Sachen Brautstyling all ihre Energie – um ihrem Liebsten einen unvergesslichen Auftritt zu bescheren. Dass ER das beim ersten Zusammentreffen am Tag der Hochzeit auch honorieren muss, ist klar! Für den Bräutigam gilt also: Machen Sie Ihrer Braut aufrichtige Komplimente – genau in diesem Moment, wo Sie sie das erste Mal ansehen und in Ihre Arme schließen. Und der erste Blick sollte zeigen wie sehr beide tatsächlich gerührt sind … Scheuen Sie sich also nicht Ihren Emotionen freien Lauf zu lassen!

Foto: Andrea Kuehnis Photography
Foto: Andrea Kuehnis Photography
marta barata lounge fotografia
Kirchliche Zeremonie – Foto: marta barata lounge fotografia

Traditionell gesehen, erblickt der Bräutigam seine Braut erst zur Beginn der Zeremonie. Wenn SIE zusammen mit dem Brautvater oder mit den Blumenmädchen zum Traualtar schreitet geht ihm das Herz auf und er hat Zeit seine zukünftige Frau zu bewundern und sich zu sammeln. In dieser Zeit sind beide Blicke fest auf einander gerichtet und strahlen Glück und Rührung aus. Ein unvergesslicher Moment – ganz egal ob in der Kirche oder unter freiem Himmel auf einer Wiese.

Das erste Treffen inszenieren

Foto: closer to-love photographs
Überraschen Sie Ihren Partner – Foto: Foto: closer to-love photographs
Foto: marlon capuyan
Origineller Auftritt – Foto: Foto: marlon capuyan

Doch natürlich muss das erste Treffen als Brautpaar nicht traditionell ablaufen. Viele Brautpaare treffen sich vor der Zeremonie und kommen gemeinsam bei der Hochzeitslocation an. Jedes Paar macht sich so seine eigenen Regeln. Ganz besonders, wenn die Hochzeitszeremonie unkonventionell gestaltet werden soll. Wichtig dabei: Inszenieren Sie den “ersten Blick” dennoch romantisch und sorgen Sie dafür, dass das erste Zusammentreffen ein Bestandteil der Trauung ist. Ideen dazu gibt es reichlich: Wie wäre es mit einem originellen Auftritt der Braut auf einem Pferd, wenn die Hochzeit rustikal am Land stattfinden wird. Oder überraschen Sie Ihren Partner – dieser dreht sich um und Sie stehen plötzlich hinter ihm. Überraschungs-Effekt garantiert. Bitten Sie dabei Ihre Trauzeugen um Mithilfe!

Aber auch bei einer klassischen Trauung sollten Sie für den ersten Moment des Anblicks etwas Besonderes inszenieren: Wartet der Bräutigam beim Traualtar der Kirche oder des Standesamtes, sollte dieser nicht freien Blick auf den Eingang haben. Besonders wenn die Trauung Open Air stattfindet, sollte ein Rahmen mit einem Vorhang oder Ähnliches aufgestellt werden. Dahinter kann sich die Braut schon mal positionieren und mit Beginn der Musik hervortreten. Wow-Effekt garantiert!

Foto: Wedding Ingirona
Bestätigung für die Braut! – Foto: Wedding Ingirona

Und dann? Dann lassen Sie Ihren Emotionen freien Lauf und halten, küssen oder umarmen Sie sich! Genießen Sie genau diesen einen Moment der Romantik und wechseln Sie ein paar Worte der Liebe miteinander: Während der Bräutigam sich über die Schönheit seiner Frau äußert, zeigt die Braut ihre Liebe und Rührung mit einem einzigartigen Blick und einem “Ich liebe dich”.

Ja, so schön kann der erste Blick zwischen Brautpaaren sein! Lesen Sie mehr über den Hochzeitstag und lassen Sie sich davon in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin inspirieren. Sie wünschen sich einen perfekten Auftritt am Tag der Hochzeit? Dann kontaktieren Sie einen Profi, diese Weddingplaner helfen Ihnen gerne: Your Big Day, Best Moments, Luuniq, Weddingpoint, Art of Wedding oder Drei Haselnüsse

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Mehr Informationen über

Kommentieren

Die schönsten Hochzeitskirchen in Zürich – Unser Ratgeber für die kirchliche Trauung!
Die schönsten Hochzeitskirchen in Zürich – Unser Ratgeber für die kirchliche Trauung!
Ihre kirchliche Trauung im Kanton Zürich wird ein voller Erfolg – mit diesen Tipps finden Sie die passende Kirche!
Destination Wedding in Italien: Gehen Sie neue Wege und verwirklichen Sie Ihre Träume!
Destination Wedding in Italien: Gehen Sie neue Wege und verwirklichen Sie Ihre Träume!
Für Ihre Traumhochzeit zieht es Sie in ein anderes Land? Aber Sie wissen noch nicht genau, wo Sie Ihrem Partner am liebsten das Ja-Wort geben möchten? Unser Tipp: Italien!
Die 20 besten internationalen Reiseblogs für Ihre Flitterwochen!
Die 20 besten internationalen Reiseblogs für Ihre Flitterwochen!
Reisen aber richtig! Lesen Sie alles Wissenswerte über die schönsten Destinationen der Welt in diesen 20 internationalen Reiseblogs. Perfekt für Ihre Flitterwochen...

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Schweizer Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in der Schweiz, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos