Das war der erste Hochzeitsgipfel: Ein einzigartiger B2B-Event in der Hochzeitsbranche!

Das war der erste Hochzeitsgipfel: Ein einzigartiger B2B-Event in der Hochzeitsbranche!

Der Hochzeitsgipfel ist ein internationaler Networking-Event für anspruchsvolle Hochzeitsdienstleister und feierte dieses Jahr in Luzern seine Premiere.

Das war der erste Hochzeitsgipfel: Ein einzigartiger B2B-Event in der Hochzeitsbranche!
1. Hochzeitsgipfel in Luzern
  • Messen & Events
  • Empfehlung
  • International

Vom 24. bis 26. Februar 2019 fand der erste Hochzeitsgipfel statt, ein ein internationales Forum für Unternehmer in der Hochzeitsbranche. Die rund 40 Teilnehmer und 12 Speaker aus der Schweiz, Österreich und Deutschland trafen sich im beeindruckenden Bürgenstock Resort hoch über dem Innerschweizer Vierwaldstättersee. Auf dem Programm standen angeregte Diskussionsrunden und interessante Vorträge sowie eine exklusive Führung durch das Resort – und natürlich zahlreiche Gelegenheiten zum netzwerken.

speichern
Foto: Socialmediafotograf Ronny Barthel
speichern
Foto: Socialmediafotograf Ronny Barthel

Der erste Hochzeitsgipfel hatte die Messlatte direkt sehr hoch gelegt: Ziel war, sich bereits bei der Premiere als neues, internationaler Networking-Event für anspruchsvolle Hochzeitsdienstleister zu positionieren. Im Zentrum standen Fortbildung und Networking, um die zahlreichen Einzelkämpfer der Branche mit Gleichgesinnten zusammenzubringen und aktuelles Fachwissen weiterzugeben.

speichern
Foto: Socialmediafotograf Ronny Barthel

“Inspirieren und Business generieren!” lautete der Leitspruch des Gastgebers White Frog. Hinter der Agentur stehen Maja Stuber (Messeleiterin der grössten Fest- und Hochzeitsmessen in der Schweiz, Präsidentin des Wedding Networks Switzerland, Gründerin und Präsidentin des Wedding Awards Switzerland) und Hochzeitsguru Froonck, und beide zogen alle Register, um den 1. Hochzeitsgipfel zu einem Erfolg zu machen.

speichern
Foto: Socialmediafotograf Ronny Barthel

Das historische Bürgenstock Resort, das hoch über dem Vierwaldstättersee thront und eine atemberaubende Aussicht bietet, war nicht zufällig gewählt: Der Hochzeitsgipfel wollte seine Teilnehmer in andere Sphären entführen und nach den Sternen greifen lassen.

Möchten Sie auch immer auf dem Laufenden bleiben?

Abonniere unsere Newsletter

Neben einer Spitzen-Hotellerie und -Gastronomie gelang dies insbesondere durch die sorgfältige Auswahl der Referenten und Vortragsthemen. Der von Elle Bridal als Best Weddingplanner ausgezeichnete Wahl-Londoner Bruce Russell war bestimmt einer der am sehnsüchtigsten erwarteten Speaker. Er sprach über die aktuellen und zukünftigen Hochzeitstrends und verriet die Quellen seiner eigenen Inspiration.

speichern
Foto: Socialmediafotograf Ronny Barthel

In weiteren Referaten und interaktiven Diskussionsrunden wurden zusätzlich Themen wie Networking, Marketing, Kundenbindung, Vertragsrecht, Social Media, Webdesign und Zeitmanagement behandelt.

Auch wir von Zankyou durften unser Wissen bei einem Vortrag zu dem Thema “Brand Development in der Hochzeitsbranche” an die Teilnehmer weitergeben.

speichern
Foto: Socialmediafotograf Ronny Barthel

Das Rahmenprogramm war ebenfalls eines Hochzeitsgipfels würdig: Organisiert wurden ein Schweizer Abend sowie ein Gala-Abend mit musikalischer Unterhaltung von Härz, White Cello und Livejazz – und natürlich wurde im Anschluss an den offiziellen Teil und das köstliche Menü getanzt, bis die Schuhsohlen glühten. Denn wie hatten die Teilnehmer gelernt: Netzwerke und tragfähige Beziehungen entstehen unter anderem durch gemeinsame Erlebnisse. Und davon bot der Hochzeitsgipfel mehr als genug:

Wir bedanken uns bei dem Gastgeber White Frog für diese grandiosen Tage in Luzern und freuen uns jetzt schon auf den nächsten Hochzeitsgipfel!

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!