Das Hochzeitskonzept: 1000 Ideen und noch immer kein "roter Faden" in Sicht?

Foto: Flickr_Zankyou
Sie haben so viele Ideen aber noch immer kein Konzept dahinter? – Foto: Flickr_Zankyou

Die Hochzeitsvorbereitungen haben längst begonnen und Sie haben eine tolle Idee nach der anderen? Gut so, wäre da bloß nicht der fehlende “rote Faden“, der das Hochzeitskonzept ausmacht. Ja, erst wenn Brautpaare sich für ein harmonisches Konzept entschieden haben, kann die Hochzeit stilvoll durchgeplant werden. Und so geht’s:

kurt boomer photography
Die Hochzeitseinladunegn verraten den Stil der Hochzeit – Foto: kurt boomer photography

Noch bevor die Save the date oder Hochzeitseinladungen ausgesandt werden, sollte das Brautpaar sich den Stil ihrer Hochzeit überlegt haben: Soll es eine nostalgische Vintage-Hochzeit, eine klassische Märchenhochzeit oder sogar eine Mottohochzeit werden? Überlegen Sie sich also zunächst Stil und Farbe für Ihre Hochzeit, danach können Sie Hochzeitsdrucksachen und Hochzeitslocation samt Dekoration überlegen. Sobald Ihre Hochzeitsgäste die Einladungen in der Hand halten, wissen diese, was ungefähr auf sie zukommen wird.

annie gozard
Finden Sie passende zum Stil die Hochzeitslocation – Foto: annie gozard

Sobald Sie wissen in welche Stilrichtung Ihre Hochzeit gehen soll, sollten Sie sich nach der passenden Hochzeitslocation umsehen. Mindestens ein Jahr im Voraus sollte diese für das Hochzeitsdatum reserviert werden. Dabei ist es besonders wichtig, dass die Location perfekt zum Stil oder Motto der Hochzeit passt – seien Sie dabei ruhig kreativ und fragen Sie wenn nötig auch den Bauern nebenan,  ob die alte Scheune genutzen werden darf. Perfekt für eine rustikale Landhochzeit

annie gozard
Fixieren Sie das Farbkonzept – Foto: annie gozard

Sie haben ein bis drei Farben im Kopf, die Ihnen für die Hochzeit gefallen und können sich einfach nicht entscheiden? Dann nehmen Sie doch alle drei! Sofern diese sich gut miteinander kombinieren lassen. Manchmal hat auch eine farbenfrohe Hochzeit seinen Reiz. Aber auch nur eine einzige Farbe kann in der Hochzeitsdekoration dominieren. Wer bei der Gestaltung der Hochzeitseinladungen noch immer keine Farbe fixiert hat, der sollte einfach eine schlichte, neutrale Einladung wählen. So haben Sie noch bis zur Dekoration Zeit sich zu entscheiden.

diane etienne
Wählen Sie notfalls ein neutrales Farbkonzept – Foto: diane etienne

Manchmal ist weniger tatsächlich mehr: Greifen Sie bei der Tischdekoration zu neutralen Elementen und kombinieren Sie diese mit ihren tollen Ideen, die vielleicht nicht 100%ig zum Hochzeitskonzept passen. Und so stört die vielfältige Stilrichtung am Tag der Hochzeit bestimmt nicht. Viel besser, als sich strickt an nur eine Farbe zu binden. Dann können Sie auch Ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

fatima und juan
Auf die Details kommt es an – Foto: fatima und juan
cristina und rodrigo
Foto: cristina und rodrigo
Foto: Flickr_Zankyou
Foto: Flickr_Zankyou

Das Wichtigste beim gelungenen Hochzeitskonzept: die Details! Hier können Sie sich ausleben und all Ihre Ideen, die nicht strickt nach dem Hochzeitskonzept laufen mit einbinden. Diese originellen Einlagen und Ideen sorgen für Abwechslung und das gewisse Etwas. Wagen Sie also Stilbruch, schließlich ist dieser schon lange “in”. Wow-Effekt garantiert!

fatima und juan
Freunde verhelfen zum Durchblick – Foto: fatima und juan

Sie haben den Überblick bei den Hochzeitsvorbereitungen verloren? Dann hilft nur noch der Bräutigam oder die beste Freundin. Meist kann eine außenstehende Person schnell für neue Sichtweisen und Perspektiven sorgen und kann dabei helfen Ihren persönlichen “roten Faden” zu finden. So macht Hochzeitsplanung gleich viel mehr Spaß …

Flickr_Zankyou
Das perfekte Braut-Styling gehört auch dazu – Foto: Flickr_Zankyou
Sergey Zinchenko
Der passende Brautstrauß in der Hochzeitsfarbe – Foto: Sergey Zinchenko
sara rafa
Braut-Accessoires als Hingucker – Foto: sara rafa

Und wenn das Hochzeitskonzept endlich steht, ist die Braut mit ihrem passenden Hochzeits-Styling an der Reihe! Schließlich muss sie perfekt zum Stil der gesamten Hochzeitsfeier passen. Suchen Sie daher nach einem Brautkleid, dass mit dem Thema Ihrer Hochzeit einher geht. Dann kommt das typgerechte und stilgetreue Braut-Make up dran. Zu guter Letzt kombinieren Sie besondere Braut-Accessoires für einen individuellen Brautlook: Wie wäre es mit farbigen Brautschuhen in der Hochzeitsfarbe? So integrieren Sie gekonnt und dezent die Farbe Ihrer Hochzeit auch in Ihrem Brautlook. Eyecatcher garantiert …

Lesen Sie mehr zum Thema Ideen für Hochzeiten in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin oder lassen Sie sich beim Hochzeitskonzept lieber gleich von einem Weddingplaner helfen: International Wedding Institute, Best moments, Your happy day, White Swan Weddings, Stadthelden, OGI Events oder The Princess

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Kommentieren

Heiraten in Basel – Umfassender Ratgeber für Ihre Traumhochzeit in der Nordwestschweiz!
Heiraten in Basel – Umfassender Ratgeber für Ihre Traumhochzeit in der Nordwestschweiz!
Heiraten in und um Basel – Hier gibt es zahlreiche Dienstleister, die Ihren Hochzeitstag unvergesslich machen, das sind unsere Tipps für die Traumhochzeit in Basel-Land und -Stadt!
Die besten Hochzeitslocations in Luzern -  Feiern Sie Ihre Traumhochzeit in einer malerischen Traumkulisse
Die besten Hochzeitslocations in Luzern - Feiern Sie Ihre Traumhochzeit in einer malerischen Traumkulisse
Noch auf der Suche nach der perfekten Hochzeitslocation? Diese wunderschönen Locations in Luzern bestechen durch traumhafte Kulissen.
Die 5 besten Weddingplaner im Tessin – Perfektionierte Hochzeitsplanung
Die 5 besten Weddingplaner im Tessin – Perfektionierte Hochzeitsplanung
Heiraten im Tessin – mit den besten Hochzeitsplanern im schönsten Kanton der Schweiz kein Problem! Wir stellen Ihnen die 5 besten Weddingplaner im Tessin vor.

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Schweizer Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in der Schweiz, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos