Brautkleider für eine Winterhochzeit 2014

Brautkleider für eine Winterhochzeit 2014

Sie heiraten im Winter? Dann benötigen Sie auch das passende Brautkleid! Werfen Sie doch einen Blick auf diese Modelle.

  • Stile
  • 2014
speichernStefan Hellberg Photography
Eine Winterhochzeit benötigt ein beeindruckendes Winter-Brautkleid – Foto: Stefan Hellberg Photography

So schön kann eine Hochzeit im Winter sein – vorausgesetzt man hat eines dieser bezaubernden Langarm-Brautkleider für eine romantische Winterhochzeit dabei. Wir zeigen Ihnen die 5 schönsten Modelle.

speichernBasaldua
Schlichte Eleganz – Foto: Basaldua

Manchmal ist eben doch weniger mehr! Schlichte Brautkleider mit klaren Linien und kaum Details ziehen ebenfalls alle Blicke auf sich. Besonders, wenn es eines mit langen Ärmeln ist. Es ist das Design selbst, das Bände sprechen lässt und mit den passenden Accessoires zu einem romantischen Highlight wird. So schlicht wie der Winter selbst!

speichernCarolina Herrera
Kurze Brautkleider liegen ebenfalls im Trend – Foto: Carolina Herrera

Natürlich können Bräute, die im Winter heiraten, auch kurze Brautkleider tragen. Achten Sie nur darauf, dass es ein kurzes Langarm-Brautkleid ist und somit zur Winterhochzeit passt. Die perfekte Alternative, sollten Sie mehr Pepp in Sachen Brautoutfit wollen.

speichernJenny Packham
Zartes Vintage-Brautkleid – Foto: Jenny Packham

Wie eine Winter-Prinzessin kommen Sie in zart fallenden Brautkleidern im Vintage-Look daher. Greifen Sie dabei zu Langarm-Brautkleidern, die mit fallenden Stoffen und schlichten Designs für das gewisse Etwas sorgen. Einfach bezaubernd!

Möchten Sie auch immer auf dem Laufenden bleiben?

Abonniere unsere Newsletter

speichernMarchesa
Transparente Ärmel sind ein Must-have – Foto: Marchesa

Spitze über Spitze – das ist einer der Trends 2014 aus der Hochzeitswelt. Kein Wunder, sehen die Spitzendetails besonders edel aus. Vor allem in Form von transparenten Langarm-Modellen sorgen diese für eine Illusion an Ärmel und Dekolleté. Ideal für klassische Bräute, die ein Brautkleid mit Wow-Effekt suchen.

speichernPronovias
Prinzessinnen-Brautkleider für den Winter – Foto: Pronovias

Natürlich gibt es auch beeindruckende Prinzessinnen-Brautkleider für eine fulminante Winterhochzeit! Achten Sie beim Kauf einer fulminanten Robe auch darauf, dass diese mit transparenten Elementen aus Spitze besteht. Sonst sehen Sie schnell zu verhüllt und eingepackt aus. Die optische Leichtigkeit darf bei Brautkleidern für Winterhochzeiten nicht verloren gehen.

Lesen Sie mehr zum Thema Brautmode in Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin und werfen Sie einen Blick in die Brautmoden-Kollektionen 2016 von Monique Lhuillier, YolanCris und Cymbeline. Oder sind Sie auf der Suche nach einem ganz bestimmten Brautkleid-Typ? Entdecken Sie hier rosa oder kurze Brautkleider, Modelle für kleine und große Frauen oder Brautkleider mit Ärmeln! Entdecken Sie Brautkleider in verschiedenen Schnitten, wie im Meerjungfrauen-, Prinzessinnen- oder Empire-Stil.

Genauso können Sie auch mit einem besonderen Dekolleté bei der Hochzeit auffallen, hier die Trends für 2016: ob Rückenausschnitt, quadratisch, trägerlos, mit Herz- oder Bateau-Ausschnitt gibt es 2016 einiges zu entdecken! Entdecken Sie auch voluminöse Brautkleider oder eher schlichtere Modelle sowie Designs für schlanke Bräute oder Frauen mit großer, beziehungsweise kleiner Oberweite!

Und entdecken Sie auch Brautkleider für schwangere Frauen 2016!

Oder finden Sie hier Ihr Brautkleid für den Winter: Merys Couture, Chez Janine, Meister Couture, Pour Elle, Monarosa Brautmode, Bea’s Brautmode oder La Passion.

 

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Chez Janine Brautgeschäfte
La Passion Brautgeschäfte
Monarosa Brautmode Brautgeschäfte
Bea's Brautmode Brautgeschäfte