7 Kleider, die Hochzeitsgäste für eine Sommerhochzeit kaufen und auch danach immer und immer wieder tragen können!

love is a big deal
Egal ob als Brautjungfer oder Hochzeitsgast – wählen Sie ein Kleid, das Sie auch nach der Hochzeit noch tragen können. Foto: love is a big deal

Die Hochzeit Ihrer besten Freundin naht? Dann sollten Sie Hochzeitsgeschenk und das passende Outfit für die Sommerhochzeit bereits parat haben! Wer noch auf der Suche nach dem richtigen Festkleid ist, der sollte eines wählen, das auch nach der Hochzeit universal einsetzbar ist und immer und immer wieder getragen werden kann. Wie diese 7 Kleider für Hochzeitsgäste zum Beispiel:

Carla Ruiz
Sexy und in der Farbe der Liebe: Kurzes Kleid mit Stil! Foto: Carla Ruiz

Wie wäre es etwa mit einem kurzen, figurbetonten Kleid mit Stil? Umso raffinierter und geradliniger der Schnitt, desto länger werden Sie an diesem Modell Freude haben. Seien Sie ruhig mutig und greifen Sie dazu zu der Trendfarbe für Hochzeitsgäste, nämlich Rot. Und auch danach werden Sie in diesem Festoutfit öfter mal für einen unvergesslichen Auftritt sorgen können: Als ideales Partykleid oder Robe für Cocktail-Veranstaltungen geht dieses Hochzeitsoutfit ebenso durch!

Flickr_ Zankyou
Doch es muss noch immer das Kleid sein! Overall ist “in”! Foto: Flickr_ Zankyou

Neben dem klassischen Kleid spielt auch der trendige Overall oder Hosenanzug eine große Rolle in Sachen Festmode! Und das Gute daran: Er macht nicht nur eine sexy Figur, sondern lässt sich auch nach der Hochzeit ideal als Business-Outfit im Büro nutzen. Und lässig, cool kombiniert als modisches Must-have um nachmittags gemütlich shoppen zu gehen … Wahrlich ein Allrounder für den Kleiderschrank!

Karla Ruiz
Sommerkleid für den Nachmittag – Foto: Karla Ruiz

Wir lieben die kurzen Kleider im 50er-Jahre Stil, die jeder weiblichen Figur schmeicheln, ein Partyhit sind und nachmittags beim Picknick ebenfalls für einen Hingucker sorgen. Was will Frau mehr? Mit High Heels wird das Sommerkleid festlich und danach mit hübschen Sandalen oder Ballerinas kombiniert zum perfekte Sommer-Outfit für den Nachmittag.

Franc Sarabia
Locker fallende Sommerkleider – Foto: Franc Sarabia

Der Mode-Trick: Weite, locker fallende Kleider in einer sommerlichen Farbe und aus hochwertigen Stoffen können festlich getragen aber auch leger für den Urlaubsausflug getragen werden. Das universelle Sommerkleid mit einem Hauch Eleganz. Und so kann das festliche Kleid schnell zur schicken Urlaubs-Tunika umfunktioniert werden …

Franc Sarabia
Blazer und Rock gehen immer – Foto: Franc Sarabia

Schlaue Hochzeitsgäste wählen elegante Kleider im Businesslook oder Zweiteiler, bestehend aus Blazer und Bleistiftrock. Dazu noch ein schicker Sommerhut und High Heels als Accessoires und fertig ist der edle Sommerlook für die Hochzeit. Und danach können Sie Ihren Zweiteiler jederzeit im Büro tragen und stilvoll Ihrer Arbeit nachgehen.

Carolina Sainz
Edles Abendkleid für das nächste Event – Foto: Carolina Sainz

Natürlich finden such mal formelle Hochzeiten statt, die einen Dresscode zum Thema Abendrobe vorgeben. In diesem Fall ist ein bodenlanges Abendkleid Pflicht. Aber keine Sorge, Sie werden auch dazu bald wieder die Gelegenheit haben das Abendkleid zu tragen. Hochzeitsgäste, die öfter mal einen Ball oder die Oper besuchen, können ihre edle Robe im originellen Design wählen. Dieses wird bestimmt bald wieder ausgeführt werden. Wer formelle Anlässe gänzlich meidet, der sollte ein eher schlichtes Maxi-Kleid in einer dezenten Farbe wählen. Dieses können Sie nämlich nach der Hochzeit als Maxi-Kleid im Hippie-Stil im Urlaub oder nachmittags tragen. Mit hübschen Sandalen und einem lässigen Kopftuch kombiniert haben Sie nach der Hochzeit das perfekte Sommeroutfit im Schrank.

Foto: Carolina Sainz
Locker geschnittene Kleider sind “in” – Foto: Carolina Sainz

So oder so, wer zu locker fallenden Kleidern greift, hat mit Sicherheit nach der Hochzeitsfeierlichkeit noch lange etwas davon. Diese können zum eleganten Dinner mit dem Ehegatten oder bei der nächsten Geburtstagsparty immer und immer wieder ausgeführt werden. Je nach Kombinationen wird dieses extrem schick oder leger und trendig getragen.

So wandlungsfähig sind diese Kleider! Wer noch mehr zum Thema Mode für Hochzeitsgäste wissen möchte, der liest mehr dazu in unserem Zankyou Hochzeitsmagazin. Oder holen Sie sich die neuesten Trends in diesem Modehäusern für Hochzeitsgäste: Mery’s Couture, White Lounge Abendmode, Zoro Fashion, Festmode Diel, Ciolina oder Mode Moser

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Kommentieren

Heiraten in Basel – Umfassender Ratgeber für Ihre Traumhochzeit in der Nordwestschweiz!
Heiraten in Basel – Umfassender Ratgeber für Ihre Traumhochzeit in der Nordwestschweiz!
Heiraten in und um Basel – Hier gibt es zahlreiche Dienstleister, die Ihren Hochzeitstag unvergesslich machen, das sind unsere Tipps für die Traumhochzeit in Basel-Land und -Stadt!
Rückenfreies Brautkleid? Diese Experten-Tipps sorgen für makellose Haut am Rücken
Rückenfreies Brautkleid? Diese Experten-Tipps sorgen für makellose Haut am Rücken
Ein schöner Rücken kann bekanntlich entzücken. Doch wie sieht die perfekte Rückenpflege aus? Diese und weitere wichtige Fragen hat Frau Dr. Martina Tröbinger vom Dermatologikum Zürich für uns beantwortet.
Die Top 16 Hochzeitsfotografen in Basel - Im schönsten Moment abgedrückt
Die Top 16 Hochzeitsfotografen in Basel - Im schönsten Moment abgedrückt
Sie wohnen in Basel oder Umgebung? Sie heiraten bald? Sie sind noch auf der Suche nach dem perfekten Hochzeitsfotografen in Ihrer Nähe? Wenn Sie alle 3 Fragen mit "Ja" beantwortet haben, lesen Sie ganz schnell hier weiter!

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Schweizer Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in der Schweiz, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos