Werbung

Romantische Hochzeitsfeier im eigenen Garten

Sie planen Ihre Hochzeit im Sommer und würden Sie gerne unter freiem Himmel feiern? Warum nicht gleich die Sommerhochzeit im eigenen Garten feiern? Als Vorbild dienen unzählige Hollywood-Filme, in denen sich die Hochzeitspaare das Ja-Wort im eigenen Garten, oder vielleicht auch im Garten der Eltern, geben. Das ist Romantik pur und kommt auch bei den Hochzeitsgästen sehr gut an.

  • Planung
  • Garten
speichernRomantisch heiraten im eigenen Garten - Foto: Chema Naranjo
Romantisch heiraten im eigenen Garten - Foto: Chema Naranjo
Werbung

Sie planen Ihre Hochzeit im Sommer und würden Sie gerne unter freiem Himmel feiern? Warum nicht gleich die Sommerhochzeit im eigenen Garten feiern? Als Vorbild dienen unzählige Hollywood-Filme, in denen sich die Hochzeitspaare das Ja-Wort im eigenen Garten, oder vielleicht auch im Garten der Eltern, geben. Das ist Romantik pur und kommt auch bei den Hochzeitsgästen sehr gut an.

speichernUnter freiem Himmel heiraten - Foto: Chema Naranjo
Unter freiem Himmel heiraten - Foto: Chema Naranjo

Wichtig ist natürlich, dass das Wetter mitspielt. Viel wichtiger ist aber die Tatsache, dass eine standesamtliche oder kirchliche Trauung im eigenen Garten nicht so ohne weiteres möglich ist. Der Gang zum Standesamt bleibt Ihnen normalerweise nicht erspart, denn generell muss eine zivile Trauung in einem amtlichen Lokal stattfinden. Und auch die kirchliche Hochzeit wird vom Priester in der Kirche vorgenommen, es sei denn, es handelt sich um einen freischaffenden Pfarrer, der sich an den Ort Ihrer Wahl begibt.

speichernAuch das Wetter muss mitspielen! - Foto: Mar Rodriguez für lasmadrinas.com
Auch das Wetter muss mitspielen! - Foto: Mar Rodriguez für lasmadrinas.com

Sei es also auf hoher See, am Strand oder im Grünen – Ihrem Traum von einer Hochzeitsfeier im eigenen Garten ist somit nichts mehr entgegenzusetzen. Wenn Sie einen guten Draht zum Standesbeamten haben, können Sie ihn bitten, eine verkürzte standesamtliche Trauung im heimischen Garten zu wiederholen. Diese ersetzt aber nicht den eigentlichen Weg zum Standesamt, den man in diesem Fall einige Wochen oder Tage vor dem großen Tag antreten kann.

speichernAuch den Hochzeitsgästen gefällt's - Foto: Mar Rodriguez für lasmadrinas.com
Auch den Hochzeitsgästen gefällt's - Foto: Mar Rodriguez für lasmadrinas.com

Für die eigentliche Feier im Grünen ist es sinnvoll, einen Catering-Service zu bestellen, der Ihnen die ganze Arbeit rund um das Büffet und das Menü abnimmt. Die meisten Cateringdienste kommen heutzutage auch mit dem eigenen Geschirr, sodass Sie nicht Ihren eigenen Hausrat auf den Kopf stellen müssen. Alternativ gibt es aber auch elegantes Einweggeschirr, zum Beispiel bei Weddix, damit Sie Ihre Hochzeitsnacht nicht spülend in der Küche verbringen müssen. Dekoideen für die Tischdekoration gibt es online unter Tischdeko-Shop zu bestellen.

Möchten Sie auch immer auf dem Laufenden bleiben?

Abonniere unsere Newsletter

speichernSommerlich heiraten - Foto: tischdeko-shop.de
Sommerlich heiraten - Foto: tischdeko-shop.de

Der Catering-Service kann Ihnen auf Wunsch auch einen oder mehrere Kellner zur Verfügung stellen, sodass Ihnen auch diese Arbeit erspart bleibt. Schließlich wollen Sie sich um Ihre Gäste zwar kümmern, aber nicht auch noch das Kellnern übernehmen. Mit ein paar zusätzlichen freiwilligen Helfern aus dem Familien- oder Freundeskreis steht Ihrer Hochzeit im eigenen Garten dann nichts mehr im Weg, und Sie können unbeschwert den schönsten Tag Ihres Lebens im eigenen Zuhause erleben.

speichernUnter freiem Himmel heiraten macht Spass!  - Foto: DavidR, flickr
Unter freiem Himmel heiraten macht Spass! - Foto: DavidR, flickr

Haben Sie Erfahrung mit einer Hochzeitsfeier im eigenen Garten? Dann erzählen Sie uns im Zankyou Forum davon. Wir freuen uns schon auf Ihre Tipps!

Werbung

Kommentare (1)

Kommentieren