10 typische Gedanken, die jede schwangere Braut vor der Hochzeit hat!

Viele Bräute entscheiden sich für eine Hochzeit während der Schwangerschaft. Das ist eine interessante Zeit, denn während die Hormone von verrückt spielen, muss die Braut sich auch noch um die Hochzeitsplanung kümmern. Welche typischen und zum Teil sehr lustigen Gedanken der schwangeren Braut da kommen, zeigen wir Ihnen: 

Noni
Foto: Noni

1. Hochzeits- oder Babykram kaufen?

Das ist ein ernsthafter Konflikt, der sich in den Monaten vor der Hochzeit und während der Schwangerschaft entwickelt. Denn hier kämpfen die zwei größten Interessen der Braut und künftigen Mutter miteinander. Schwere Entscheidung also: Baby Strampler oder Blumendekoration? Hochzeits-DJ oder Wiegenmusik? Milupa oder Cupcakes?

2. Ich esse für zwei, Hochzeitsdiät ade!

Das ist wohl einer der freudigsten Gedanken einer schwangeren Braut. Denn jetzt gibt es gleich zwei Gründe, zu schlemmen! Am besten gleich bei mehreren Caterern und Konditoren ein Probeessen vereinbaren…

Nicole Philipp PhotographyMehr erfahren über “Nicole Philipp Photography”
Foto: Nicole Philipp Photography

3. Wenn noch einer fragt, ob ich in mein Brautkleid passe, dann…

…wird er offiziell ausgeladen (auch wenn es der Bräutigam ist)! Es ist natürlich offensichtlich, dass der Babybauch immer größer wird, aber trotzdem ist es ein unangenehmer Gedanke, an den einen Freunde und Familie nur allzu gerne durch wiederholtes Fragen erinnern. In Zusammenarbeit mit einer professionellen Schneiderin können Sie das Brautkleid natürlich noch einmal anpassen, falls sich etwas verändert hat, also Ruhe bewahren!

ASOS 2015
Foto: ASOS 2015

4. Die Probleme mit der Sitzordnung kann ich auf die Hormone schieben.

Jaja, falls etwas mit der Hochzeitsplanung nicht so ganz läuft, wie Sie es sich vorstellen, dann sind bei der schwangeren Braut immer die Hormone Schuld. In manchen Fällen ist es wirklich so, dass die Konzentration ein wenig nachlässt und die schwangere Braut eine Pause braucht = Bonus!

5. Mein Bräutigam hat es so leicht. So. unglaublich. LEICHT!

Das denkt die schwangere Braut nicht nur einmal während der Vorbereitungen für die Hochzeit. Denn sie muss mit geschwollenen Füßen von Hochzeitsdienstleister zu Hochzeitsdienstleister watscheln, braucht immer wieder eine Pause und muss jedes Mal aufs Neue nach dem Weg zur Toilette fragen.

Marie Laporte 2015 Lookbook.
Foto: Marie Laporte 2015 Lookbook

6. Ich bin so müde…

Gibt es eine schönere Ausrede, mehrmals am Tag ein Nickerchen einzulegen, als Ihre Schwangerschaft? Und das Beste daran: In der Zeit, in der Sie eine Pause einlegen, kann sich Ihr Partner um unschöne Aufgaben, wie das Arrangement der Sitzordnung, kümmern.

7. Was ist, wenn das Baby am Hochzeitstag kommt?

Gut, dieser Gedanke ist natürlich berechtigt, wenn Sie hochschwanger vor den Traualtar treten. Falls das Geburtsdatum wirklich nicht so weit vom Hochzeitsdatum entfernt liegt, sollten Sie Vorkehrungen treffen. Und um Ihnen die Illusionen zu nehmen: Wenn Sie das Baby in einer Kirche gebären, macht das Sie NICHT zu einer Heiligen.

Tiffany Rose, ANNBI.
Foto: Tiffany Rose, ANNBI.

8. Bitte keine Babysachen als Hochzeitsgeschenk!

Sie wollen die Schwangerschaft und die Hochzeit getrennt voneinander betrachten und wünschen sich, dass auch Ihre Gäste bei den Geschenken den Fokus auf Sie als Person und nicht Sie als schwangere Braut legen? Dann sollten Sie klar und deutlich sagen, was Sie sich wünschen, zum Beispiel mit einem Hochzeitstisch, der Ihren Gästen online Ihre persönliche Wunschliste (ohne Babysachen!) anzeigt!

9. Wo ist die Hochzeitstorte?

Der Heißhunger macht natürlich auch auf der Hochzeit nicht Halt und natürlich dürfen Sie sich als Braut alles gönnen, was Sie wollen. Also, los geht die Suche nach der Hochzeitstorte!

Shea Christine Photography

10. Oh Gott, ich habe Elefantenfüße!

Das lässt sich leider nicht vermeiden und kann schon in den ersten Stunden der Hochzeit passieren. Der Körper lagert natürlich während der Schwangerschaft Wasser ein und das vor allem in den Beinen und Füßen. Deshalb sollten Sie dafür sorgen, dass Sie mit bequemen Schuhen vor den Traualtar treten und zwischendurch auch mal Ihre Füße hochlegen!

0815 picturesMehr erfahren über “0815 pictures”
Foto: 0816 pictures

Sind Sie selbst schwanger und treten bald vor den Traualtar? Dann kommen Ihnen bestimmte einige dieser Gedanken bekannt vor! Wir wünschen Ihnen stressfreie Vorbereitungen und noch weitere Inspiration mit Ihrem Zankyou Hochzeitsmagazin! Und finden Sie das passende Brautkleid für Ihre Hochzeit hier!

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Kommentieren

Wer hat mehr Panik kurz vor dem JA-Wort – ER oder SIE?
Wer hat mehr Panik kurz vor dem JA-Wort – ER oder SIE?
Kalte Füsse vor der Hochzeit – kennen Sie? Wer bekommt diese wohl eher: ER oder SIE?
5 Brautstrauß Trends, die jede Braut in der Schweiz begeistern werden!
5 Brautstrauß Trends, die jede Braut in der Schweiz begeistern werden!
Wie wäre es mit Sukkulenten, Früchten oder Wildpflanzen für Ihren extravaganten Brautstrauss 2016?
7 wichtige Stylingfragen, die sich jede Braut stellen sollte: So wird es garantiert eine topmodische Hochzeit!
7 wichtige Stylingfragen, die sich jede Braut stellen sollte: So wird es garantiert eine topmodische Hochzeit!
Perfekt soll es werden, das eigene Brautstyling für die Hochzeit! Aber zunächst sollten sich Bräute diese 7 wichtig...
So wird das Treffen von Braut und Brautjungfern vor der Hochzeit ein voller Erfolg!
So wird das Treffen von Braut und Brautjungfern vor der Hochzeit ein voller Erfolg!
Ein Treffen für die Braut und die Brautjungfern vor der Hochzeit eignet sich perfekt, Nadine gibt Tipps, wie's geht!
10 magische Sätze, die für eine harmonische Beziehung sorgen
10 magische Sätze, die für eine harmonische Beziehung sorgen
Lesen Sie hier 10 magische Sätze, die Sie Ihrem Partner regelmäßig zuflüstern sollten … für eine harmonische Beziehung!
Braut-Lingerie 2013 – für jede Figur die passenden Dessous Foto - Lascala
Braut-Lingerie 2013 – für jede Figur die passenden Dessous
Braut-Lingerie 2013 – für jede Figur die passenden Dessous. Ihre Hochzeit steht bevor und Sie suchen noch die passende Dessous für die Hochzeitsnacht? Wir unterstützen Sie bei der Auswahl.

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Schweizer Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und dies nicht nur in der Schweiz, sondern auch in 19 weiteren Ländern! Mehr Infos