Sitzordnung & Tischkarten clever organisieren – Wir geben wertvolle Tipps

  • Credits: Aga Jones Photography
  • Credits: Barrie Anne Photography
  • Credits: Apry Ann Photography
  • Credits: Cali Frankovic Photography
  • Credits: Brian Hatton Photography
  • Credits: Docuvitae Photography
  • Credits: Coco Tran Photography
  • Credits: Cassi Claire Photography
    • Credits: Ether & Smith Photography
    • Credits: Elyse Hall Photography
    • Credits: Eva Lin Photography
    • Credits: Jen Rodriguez Photography
    • Credits: HMR Desings
    • Credits: Hello Blue Photo
    • Credits: Judy Pak Photography
    • Credits: Jose Villa Photography
    • Credits: Jessica Gold Photography
    • Credits: Justine Milton Photography
    • Credits: Justin DeMutiis Photography
    • Credits: Justin DeMutiis Photography
    • Credits: Lacie Hansen Photography
    • Credits: Kyle John Photography
    • Credits: Katie Lopez Photography
    • Credits: Sarah Kate Photography
    • Credits: Mirelle Carmichael Photography
    • Credits: Marina Koslow Photography
    • Credits: The Great Romance Photography
    • Credits: Tantawan Bloom
    • Credits: Sarah Kate Photography
    • Credits: The Grovers Photography
  • more 22+

Brautpaare fragen sich während der Planung ihrer Traumhochzeit häufig, wie sie am besten das Thema Sitzordnung angehen. Zwar ist die Gästeliste geschrieben und alle Einladungen sind verschickt, aber dennoch ist es gar nicht mal so leicht, die Personen so zu koordinieren, dass jeder zufrieden ist und sich an seinem Sitzplatz auch wohl fühlt. Daher möchten wir Ihnen in unserer Galerie wertvolle Tipps geben, wie Sie die Sitzordnung am besten organisieren – und gleichzeitig Einblicke geben, wie der Sitzplan und die Tischkarten aussehen könnten.

Wichtig ist es, dass Sie bei der Planung der Sitzordnung die wichtigsten Fragen klären: Wer wird an der Brauttafel sitzen? Sind es jeweils Ihre Eltern und Geschwister? Oder wird es verschiedene Familientische geben und die Trauzeugen sitzen an Ihrem Tisch? Klären Sie zunächst einmal, welche Menschen auf jeden Fall an Ihrem Tisch sitzen werden. Daraufhin können Sie die anderen Gäste verteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich hierfür eine simple Struktur ausdenken – sollen die Tisch nach Familien und Freundeskreisen geordnet sein? Oder möchten Sie die Tische bunt durchmischen? Mit dieser Entscheidung tun sie sich leichter und können ganze Gruppen auf Tische verteilen. Am Ende verteilen Sie noch die Leute, die übrig geblieben sind, auf die verschiedenen Tische. Bedenken Sie dabei, dass diese “einzelnen Gäste” (etwa ohne Partner) am besten an Tischen sitzen sollten, an denen sie jemanden kennen.

Wenn der Sitzplan daraufhin geklärt ist, können Sie sich dem nächsten Schritt widmen – der Gestaltung des Sitzplanes und der Tischkarten. Dazu halten wir für Sie in unserer Galerie zahlreiche Inspirationen bereit. Schauen Sie rein und lassen Sie sich inspirieren. Und lassen Sie sich auch nicht die aktuellen Trends in Sachen Brautkleider, Anzüge und Frisuren 2017 entgehen!

Kontaktieren Sie die Dienstleister, die in diesem Artikel erwähnt wurden!

Mehr Informationen über

Kommentieren

50 Die Pronovias Kollektion 2019 - Die neusten Trends direkt vom Laufsteg!
Die Pronovias Kollektion 2019 - Die neusten Trends direkt vom Laufsteg!
Pronovias präsentierte die neuesten Trends seiner Atelier Pronovias Kollektion 2019 am Montag, den 23. April, bei einer spektakulären Modenschau, die die Barcelona Bridal Fashion Week eröffnete.
33 30 romantische Brautfrisuren: Zeitlose Styles, die Sie für die Hochzeit inspirieren
30 romantische Brautfrisuren: Zeitlose Styles, die Sie für die Hochzeit inspirieren
Sie wünschen sich eine romantische Brautfrisuren für den wichtigsten Tag in Ihrem Leben? Dann sollten Sie sich die folgenden 30 Styles auf keinen Fall entgehen lassen – Frisuren zum Dahinschmelzen!
38 Amaré Couture 2018: Verlieben Sie sich in die wunderschöne Isabella Kollektion
Amaré Couture 2018: Verlieben Sie sich in die wunderschöne Isabella Kollektion
Üppigkeit und Pracht vermischt mit Extravaganz und Luxus – das werden Sie an der aus neuen Isabella-Kollektion von Amaré Couture lieben!

Erstellen Sie gratis und in nur 2 Klicks eine spektakuläre Hochzeitshomepage

100% personalisierbar und mit hunderten von Designs zur Auswahl. Weitere Designs ansehen >

Sie arbeiten in der Schweizer Hochzeitsbranche?
Wenn Sie in der Hochzeitsbranche tätig sind, bietet Ihnen Zankyou facettenreiche Möglichkeiten, um Ihren Service bei unseren Brautpaaren bekannt zu machen! Denn Brautpaare wählen Zankyou aus, um ihre Hochzeit zu organisieren und das nicht nur in der Schweiz, sondern auch in 23 weiteren Ländern! Mehr Infos