100 kurze Hochzeitskleider im neuesten Design

Kurz geschnittene Brautkleider in verschiedenen Designs, Materialien und Ausführungen. Entdecke alle Kleider in unserer Galerie. Erfrischend anders, genauso elegant.

  • Braut
  • Tendenzen
  • Kurze Brautkleider
  • Galleries

Denken wir an Brautkleider, kommt uns auf Anhieb das typische lange Hochzeitskleid mit Volumen und Strass im Prinzessinnen-Look in den Kopf. Warum eigentlich? Die Brautmode geht inzwischen auch gewagtere Wege, ganz im Sinne der modernen Frau. Ein bisschen Rebellion hier. Ein bisschen unkonventionell dort. Weg vom traditionellen Weg. So behaupten sich auch die kurzen Hochzeitskleider des 21. Jahrhunderts. Ideal für die zivile Trauung, aber auch Highlight auf anderen Feiermodellen.

  1. Kurze Hochzeitskleider für die zivile Trauung
  2. Kurze, elegante Hochzeitskleider
  3. Brautkleider: kurz und schlicht
  4. Kurze Brautkleider: Hochzeit am Strand oder im Freien 
  5. Kurze Hochzeitskleider mit viel Glamour 
  6. Kurze Brautmode: high-low Schnitte

1. Kurze Hochzeitskleider für die zivile Trauung

Kurze Hochzeitskleider: Perfekt für die standesamtliche Trauung. Klar, die Braut von heute will das Kleid auf den Stil der Feierlichkeit abstimmen, mehr noch aber auf ihre Persönlichkeit! Immer mehr Brautpaare verzichten auf eine kirchliche Trauung, immer mehr Designer setzen auf kurze Kleider zur Hochzeit. Ob als Mini oder midi, mit Röcken in verschiedenen Versionen und aus luxuriösen Stoffen wie Tüll oder Organza: Die Hochzeitskleider 2022 sind die Protagonisten der Braut-Szene: elegant, bequem und mit einer ordentlichen Portion Charakter. Vestidos de novia cortos

Credits: Berta Bridal

2. Kurze, elegante Hochzeitskleider

Ausgefeilt, innovativ und dennoch elegant und romantisch: Das Motto kurzer Hochzeitskleider mit Schleife, von Zweiteilern oder weiblichen Hochzeitsanzügen oder von Brautstyles mit unterschiedlichen Dekolletés wie dem schulterfreien, einem V- oder U-Boot-Ausschnitt. Nicht zu vergessen die Trends des Jahres schlechthin: eindrucksvolle Ärmel, die Dramatik verleihen und asymmetrische Schnitte, die den Blick provokant auf bestimmte Körperpartien lenken.

speichernVestido de novia corto con plumeti en falda y mangas
Credits: Pronovias

3. Brautkleider: kurz und schlicht

Soll es eher ein weniger auffälliges, schlichteres Hochzeitskleid in ruhigem Design sein? Geradlinig im Schnitt, ohne Brimborium, clean, damit deine natürliche Schönheit am romantischsten Tag deines Lebens zur Geltung kommst? Dann sind fliessende Stoffe, die den Körper umschmeicheln, und nur mit kleinen Details veredelt sind, das Richtige für dich.

4. Kurze Brautkleider: Hochzeit am Strand oder im Freien

Was passt besser zu einer Hochzeit am Strand, im Freien oder mitten in den Bergen, als ein kurzes Hochzeitskleid? Leichte Stoffe, die die natürliche Umgebung widerspiegeln. Du fühlst dich wohl in deiner Haut, frei wie ein Vogel und bereit, zu feiern, wie es nur Bräute können!

speichernVestidos de novia cortos
Credits: Claire Pettibone

5. Kurze Hochzeitskleider mit viel Glamour

Kurze Hochzeitskleider sind für die Feier im Freien genauso gut geeignet wie als Zweitkleid. So kannst du, geht es zum legeren Teil der Feierlichkeit über, dein Outfit schnell wechseln und für die Party auf Glamour in kurz setzen. Als Style gibt es die klassischen Schnitte wie den Prinzessinnen-Stil bis zum Knie oder diskretere und sehr elegante Hochzeitskleider in A-Linie und gerade Schnitte. Suchst du ein Hingucker-Kleid mit Wow-Effekt? Taillierte Hochzeitskleider, asymmetrische Röcke und Dekolletés, Stoffe wie Seide, Gaze, Georgette, Spitze und Organza erzielen die gewünschte Wirkung. Kombiniert mit Federn, Fransen und 3D-Effekten ist dir ein Wow der Superlative gewiss. Brautmodelabels wie Pronovias, Oscar de la Renta, Viktor and Rolf Naeem Khan haben fantastische Looks parat.

speichernVestidos de novia cortos
Credits: Lavenir

6. Kurze Brautkleider: high-low Schnitte

Kennst du high-low Brautkleider? Sie zeichnen sich aus durch einen kurzen Rock vorne mit einer langen, integrierten Schleppe. Und damit sind high-low Hochzeitskleider auch für den offiziellen Teil der Hochzeit, sei es die zivile oder kirchliche Trauung, perfekt geeignet. Auch diese Brautkleider sind in verschiedenen Ausführungen zu haben, mit leichteren Stoffen und mehr Bewegung, sodass die Braut sich am Tag ihrer Hochzeit wohl und frei fühlt.

speichern
Credits: Nicole Milano

Nach dem Kleid samt Accessoires steht die Hochzeitsfrisur im Fokus. Brauchst du noch Tipps und Anregungen, um deine Traum-Hochzeit zu planen? In unserem kostenlosen Ebook findest du viele hilfreiche Informationen rund ums Thema Hochzeit und Organisation.

Möchtest Du auch immer auf dem Laufenden bleiben?

Abonniere unsere Newsletter

Kommentieren

Zankyou Wunschliste. Erhaltet den geschenkten Geldbetrag auf Eurem Konto!