Zeremonie: standesamtliche und kirchliche Trauung

Abonnieren

Aktuelle Infos zur Hochzeitszeremonie (standesamtliche oder kirchliche Trauung): katholisch, jüdisch oder moslemisch

Gestalten Sie ein individuelles Kirchenheft für Ihre kirchliche Trauung

Zu einer kirchlichen Trauung gehören auch schön gestaltete Kirchenhefte, auch Liederhefte genannt. Diese bieten während der Trauung nicht nur Informationen zum Ablauf, sondern sind noch dazu eine schöne Erinnerung an Ihre Hochzeit. Gestalten Sie dieses einfach selbst, … Weiter lesen

Die Hochzeitsbräuche der Schulkollegen

Die Eheschließung hat eine sehr lange Tradition. Damit haben sich im Laufe der Jahre sehr viele Bräuche entwickelt, die in der heutigen Zeit fester Bestandteil der Hochzeitszeremonie sind. Einige der Hochzeitsbräuche sollen dabei böse Geister vertreiben und andere … Weiter lesen

Hochzeitsjubiläen – Immer ein Grund zum Feiern

Viele Menschen, ob verheiratet oder nicht, kennen sich mit den gängigsten Hochzeitsjubiläen aus. Von den Eltern oder Großeltern hat man gelernt, dass 25 Jahre eine Silberhochzeit, 50 Jahre eine Goldene Hochzeit ermöglichen. Weiterhin ist vermutlich auch die … Weiter lesen

Die schönsten (deutschen) Kirchen für Ihre kirchliche Hochzeit in Genf

Genf als Stadt und Kanton im Südwesten der Schweiz ist französischsprachig. Wer seine kirchliche Trauung auf deutsch abhalten möchte, dem steht aber nichts im Weg. Denn sowohl Katholiken als auch Protestanten werden Möglichkeiten angeboten.

Alle Informationen zur Heirat eines Ausländers in der Schweiz

Die Schweiz hat in den vergangenen Jahren ihre Ausländerpolitik deutlich verschärft, darunter fallen auch die Regelungen zur Hochzeit mit Nicht-Schweizern.

Die rechtlichen Unterschiede zwischen Konkubinat und Heirat

Wer in der Schweiz als offiziell verheiratetes Ehepaar angesehen sein möchte, der kommt um einen Schritt nicht herum: die zivilstandsamtliche Hochzeit. Durch diese werden dem Brautpaar und ihren in der Ehe geborenen Kindern erst die entsprechenden Rechte … Weiter lesen

Heiraten in St. Gallen – das Zivilstandsamt und die schönsten Kirchen

Eine offiziell anerkannte Eheschließung kann immer nur im Zivilstandsamt erfolgen, eine rein kirchliche Hochzeit wird nicht als gültig erachtet. Die zivile Trauung muss nicht zwingend in dem eigenen Wohnort stattfinden, sie kann auch in anderen Zivilstandsämtern oder … Weiter lesen

Ja, ich will! So bereiten Sie sich richtig auf die Ziviltrauung vor

Der Heiratsantrag ist gemacht, die zukünftige Braut oder der zukünftige Bräutigam hat „Ja“ gesagt. Dann kann es ja losgehen! Doch womit fängt man bei der Vorbereitung einer Ziviltrauung / standesamtlichen Trauung eigentlich an?

“Bis dass der Tod euch scheidet” – Formalitäten für die kirchliche Trauung

Im Gegensatz zur Ziviltrauung verläuft die kirchliche Trauung mit deutlich weniger bürokratischem Aufwand. Dafür stecken allerdings Paare, die sich für eine Eheschließung Gottes Segen einholen möchten, weit mehr Energie, Nerven und Schweiß in diesen Teil der Feierlichkeiten.